Global-design-project-170-sketch

Hallo ihr Lieben,

Premiere! Heute zeige ich euch mein erstes Projekt mit einem Stempelset aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkataloge 2019. Und da der Sketch der Challenge des global Design Projekts so gut past6 habe ich eine zweite Karte danach gewerkelt. So sieht sie aus:

Genutzt habe ich das neue Stempelset Bloom by Bloom. Die Blumen erinnern mich an meine Kindheit. Kennt ihr auch noch die Prilblumen? Die durfte ich als Kind abknibbeln und auf den Fliesenspiegel in der Küche kleben. Und ihr?

Ich habe jetzt als Motiv eine Blume gewählt, die nicht ganz so daran erinnert. Aber es gibt in dem Set drei, die sind so wie damals.

Die Punkte auf dem Fähnchen sind auch aus dem Set

Nach Weihnachten war mir nach Farbe und so habe ich Kussrot, Kleegrün und Blaubeere genutzt. Der Spruch ist übrigens aus dem Set „Um die Ecke“.

Klar habe ich die Blume mit dem Wink of Stella klar beglitzert. Könnt ihr das erkennen?

Gefällt euch die Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Karte „Für Lieblingsmenschen“

Hallo ihr Lieben,

hier zeige ich euch eine Karte, die ich – mit Ausnahme des Cardstocks und der Stempelfarbe – mit Produkten von der Auslaufliste des Jahreskatalogs 2016 / 2017 gefertigt habe. Und eigentlich bin ich traurig, dass das Stempelset „Für Lieblingsmenschen“ nun anscheinend nicht mehr im Jahreskatalog 2017 / 2018 enthalten sein wird. Das finde ich sehr schade.

Hier ein Bild der Karte:

 

Und der Spruch von nah:

 

Genutzt habe ich hier folgende Produkte von stampin up:

  • Cardstock in Savanne, Farngrün und Safrangelb
  • Stempelfarbe in Calypso, Safrangelb, Pfirisch Pur und Farngrün
  • das Stempelset „Für Lieblingsmenschen“
  • die Stanze dekoratives Etikett
  • die Accessoires Liebe Grüße
  • Straßsteinchen

Übrigens könnt ihr hier sehen, wie die Karte unter Nutzung der Maskentechnik entstanden ist:

Habt ihr Lust bekommen, die Karte selbst nachzubasteln? Braucht ihr das Material? Das Stempelset und die Stanze? Dann schriebt mir eine Mail. Diese zwei Materialien sind nicht mehr lange erhältlich und es gilt: wenn weg, dann weg. Meldet euch bei mir unter dorostempelt.com und ich bestelle euch das Material kurzfristig.

 

Alles Liebe eure

Doro aus Pulheim

Glückwunschkarte mit Sternen – passend zur Verpackung des Badesalzes und der Gesichtsmaske

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die Karten, die ich passend zur Verpackung des Badesalzes und der Gesichtsmaske gefertigt habe. Diese hatte ich euch mit dem Beitrag vom

https://dorostempelt.com/2016/08/31/verpackung-fuer-ein-badesalz-und-eine-gesichtsmaske-mit-dem-envelope-punch-board/

gezeigt. Dort findet ihr am Ende auch die Maße der Verpackung.

Passend zur ersten Verpackung in Zarte Pflaume und Marineblau habe ich diese Karte gebastelt.

IMG_1196

 

IMG_1197

 

IMG_1198

Hier habe ich das selbst gestaltete Designerpapier mit Cardstock „unterbrochen“ – die tripel time stampin Technik. Vorher habe ich aber jeweils ausgerechnet, wie groß die Flüsterweißen Quadrate sein dürfen, damit das Muster vom Auge trotz der Unterbrechung wieder zusammen gesetzt wird. Die Mattungen haben die folgenden Maße:

Grundkarte 14,8 cm * 10,5 cm

Mattung 1: Marineblau 10,1 cm * 14,1 cm / Flüsterweiß 9,3 cm * 13,3 cm

Mattung 2: Marineblau 7,1 cm * 11,1 cm / Flüsterweiß 6,3 cm * 10,3 cm

Mattung 3: Marineblau 4,1 cm * 7,1 cm / Flüsterweiß 3,3 cm * 6,3 cm

Diese Mattungen werden einfach auf die Grundkarte geklebt. Dann habe ich noch einen kleinen Spruch „Gratulation“ aus dem Stempelset „Kleine Wünsche“ von stampin up geklebt. Das Banner habe ich mit der neuen Stanze „klassisches Etikett“ ausgestanzt und mit Metallic Garn in Silber hinterlegt. Noch ein paar Straßsteine und fertig ist die passende Karte.

Zur Sternenverpackung habe ich diese Karte gemacht:

IMG_1199

 

IMG_1200

 

Hier habe ich die „Mattung“ mit den Framelits „lagenweise Kreise“ von stampin up gefertigt. Das gibt gleich eine andere Optik, findet ihr nicht?

 

Und wie ich diese Variante dieser Karte gebastelt habe,

IMG_1203

 

könnt ihr in diesem Video sehen:

Gefallen euch das Video und die Karten? Dann würde ich mich über ein Kommentar hier oder auf Youtube sehr freuen.

Eure Doro aus Pulheim

 

 

 

Glückwunschkarte zur Einschulung 

Hallo ihr Lieben, 

Eine meiner Freundinnen benötigte für Donnerstag eine Glückwunschkarte zur Einschulung. Zuerst dachte ich an die klassische „A – B – C“-Karte. Irgendwie fand ich das aber langweilig. Und so gestaltete ich die Karte in Form eines „Schulranzens“. 

Die Karte ist für ein Mädchen, das Schmetterlinge liebt. Und so habe ich diverse Schmetterlinge im Dekor verwendet. So sieht sie aus:

Der Glitzer – Schmetterling ist mit dem Framelits „Schmetterling“ ausgestanzt. Den Spruch findet ihr im Stempelset „Grüße voller Sonnenschein“ von stampin up, ein sehr vielseitiges Stempelset, finde ich. 

Die kleine Tasche aus Kirschblüte kann man öffnen. Hier findet sich ein zweiter Gruß, den ich aus den Stempelsets „Bannerweise Grüße“ und „Kleine Wünsche“ zusammengestellt habe. Die Schmetterlinge stammen aus dem Stempelset „Papillon Potpourri“. 

Klar darf das „A-B-C“ nicht fehlen. Deshalb habe ich es auf das Inlet gestempelt. 

Und von der Seite sieht es so aus:

Abschiedskarte – Mach`s Gut und viel Glück mit Produkten von stampin up

Hallo ihr lieben,

 heute möchte ich euch nur kurz eine Karte zeigen, die ich zum Abschied einer Kollegin mit den Produkten von stampin up gebastelt habe. Die Grundidee hatte meine Stempelmama Heike Kesse von http://www.stempelkessel.de.

Den Fokus bei dieser Karte hab ich auf das Banner und damit dem Spruch „Mach’s Gut und viel Glück“ gelegt. Genutzt habe ich drei verschiedene Stempelsets: 

  • Den Spruch habe ich dem Stempelset „Bannereien“ entnommen. 
  • Die kleine Blume findet ihr im Stempelset „Perfekt verpackt“ und 
  • die Punkte sind im Stempelset „So viele Jahre“ enthalten. 

Weiterhin habe ich den Schmetterling in Pfirsich pur, zarte Pflaume  und dem Pergamentpapier „Botanischer Garten“ mit dem Framelits „Schmetterling“ ausgestanzt und diese drei mit Gluedots aufeinander geklebt. Und natürlich habe ich den Spruch mit dem passenden Framelits aus dem Set „Bunter Bannermix“ ausgestanzt. Noch ein paar Perlen und fertig ist die Karte. 

So sieht die Karte aus:

Wie ihr seht, habe ich die Karte direkt nach Erstellung fotografiert. Das liegt an dem Zeitdruck. Denn sie musste „just in time“ fertig werden. 

Übrigens habe ich auch eine passende Matchbox für Opernkarten gefertigt. Hier habe ich wieder das Dekor wie bei der Karte gestaltet. Grundlage der Box ist Cardstock Zarte Pflaume und das besondere Designerpapier „bezaubernde Blüten“. So sieht die Box aus:

Hier habe ich aus dem Stempelset „Perfekt verpackt “ den Spruch „Geschenk für dich“ zusammengestellt, mit der Kreisbordüre versehen und dann mit der 2″-Kreisstanze ausgestanzt. Zusätzlich habe ich drei Blüten mir den Thinlits „Maiblüten“ ausgestanzt und auf die Box geklebt. 

Wie ich die Karte gemacht habe, könnt ihr hier sehen:

https://youtu.be/mjfrfKAOMUE

Ich hoffe, die Karte gefällt euch. Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. 

Und eines kann ich euch sagen: es macht einfach super viel Spaß, Karten selbst zu gestalten. Hilfreich sind hierbei die Produkte von stampin up. Wenn ihr Infos dazu braucht, schreibt mich an. Ich gebe  gerne Tipps.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Karte mit dem Prägefolder „bezaubernde Blüten“

Guten morgen ihr lieben,

migränebedingt ist es bei mir im Moment etwas ruhiger. Das Wetter belastet mich sehr.

Zur Entspannung bastele ich ein wenig am Minialbum für die Frau eines Freundes weiter. Aus einer Dekoidee ist eine Glückwunschkarte entstanden, die ich euch zeigen möchte. Da ich das Minialbum ja in den Farben Minzmakrone, Wassermelone und Osterglocke arbeite, findet ihr diese Farben auch hier.

Die Karte wird von den mit dem Prägefolder „bezaubernde Blüten“ von stampin up  geprägten Blütenmotiv dominiert. Dieses Motiv habe ich auf einem Stück Designerpapier aus dem Block „meine Party“ geklebt.

image

Da man auf der von mir gewählten Seite des Motivs den Abdruck des Endes des Prägefolders sieht, habe ich mich entschlossen, diesen Abdruck unter einem Band zu verstecken.

Zusätzlich habe ich den Spruch „ich schick dir ein Lächeln“ aus dem Stempelset „Für Lieblingsmenschen“ gestempelt, mit dem kleinen oval ausgestanzt, die Ränder geinkt und mit Deminsionals auf das Band geklebt.

Noch ein paar Schmetterlinge aus Pergamentpapier nebst Straßsteinchen und fertig ist eine schnell herzustellen Karte.

image

Ich hoffe, die Karte gefällt euch. Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project #036 | CASE the Designer

Hallo zusammen,

es ist wieder Challenge-Time! Dieses mal heißt das Motto „CASE the Designer“. D.h. wir sollen uns von der Karte, die Paula Dobson entworfen hat, inspirieren lassen. Dabei ist es egal, welches Element uns zur Inspiration dient. Das kann das Motiv, die Farbauswahl, das Layout, das Stempelset und und und sein. So sieht die Karte aus:

 

Ich habe mich von den Blumen inspirieren lassen und ein neues Stempelset genutzt, dass ihr ab dem 01.06.2016 bei stampin up bestellen könnt. Das Stempelset heißt „Für Lieblingsmenschen“ und enthält viele Blumenmotive und drei wirklich tolle Sprüche. Da ich mich zur Nutzung dieses neuen Stempelsets entschlossen habe, habe ich natürlich die Karte als solches auch in den neuen In-Colour-Farben Smaragdgrün, Zarte Pflaume, Flamingorot, Pfirsisch Pur und Jeansblau gestaltet. Tolle Farben, auf die ihr euch wirklich freuen könnt. Es hat mir richtig Spaß gemacht, sowohl das Stempelset als auch die Farben zu nutzen.

Ich geben allerdings zu, dass ich mich an die Stempelfarbe Smaragdgrün bei der Gestaltung von Motiven erst noch gewöhnen musste. Sie ist sehr intensiv. Toll im Designerpapier anzusehen. Aber als ich das erste Blatt stempelte, dachte ich „Oh, das ist aber sehr intensiv.“ Beim zweiten Blick wurde daraus dann aber „Wow, was für eine Farbe!“ Ich finde, die Kombination dieser neuen Farben super. Sie harmonieren so gut miteinander. Da macht das Stempeln noch mal soviel Spaß!

Ich habe mich bei meiner selbst gestalteten Grußkarte für den Spruch „Du bist mein Lieblingsmensch“ entschieden. Gibt es etwas schöneres, als das von einem Menschen zu hören? Ich denke, nein.

So sieht meine Karte aus, die ich mit der Maskier-Technik gestempelt habe:

Challenge 36 (6)

Gesamtansicht der Karte „Lieblingsmensch“

Nahaufnahme - Blumen und Spruch "Du bist mein Lieblingsmensch"

Nahaufnahme – Blumen und Spruch „Du bist mein Lieblingsmensch“

Spruch "Du bist mein Lieblingsmensch"

Spruch „Du bist mein Lieblingsmensch“

Blumenmotiv Lieblingsmensch

Blumenmotiv Lieblingsmensch

Irgendwie konnte ich nicht aufhören, die Blumen zu stempeln. So zart und einfach in der Gestaltung und doch so unglaublich schön. Ich bin von diesem Stempelset begeistert. Mit ein paar Straßsteinchen zur Vervollständigung kann man mit diesem Stempelset in diesen Farben tolle Karten selbst gestalten.

Ich hoffe, die Grußkarte gefällt euch. Über ein entsprechendes Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe eure

Doro aus Pulheim