Einladung zur Kommunion mit Aquarellhintergrund

Hallo ihr Lieben, Heute zeige ich euch wieder eine für eine Einladungskarte zur Kommunion. Auch dieses mal habe ich nur das Stempelset Segensfeste genutzt. Den Hintergrund habe ich bei dieser Karte mit der Aquarelltechnik gestaltet. Schaut selbst: Das ist natürlich die Mädchen-Variante. So sieht die in Gold embossed Taube aus: Und so die beiden Schriftzüge Die letzte Mattung habe ich übrigens aus dem Glanzkarton von stampin up geschnitten. Dieser ist besonders dazu geeignet, Wasser aufzunehmen. Das Wasser habe ich übrigens mit dem Spritzer von stampin up aufgetragen und dann ein paar Tropfen Sommerbeere aus dem Nachfüllfläschen drauf tropfen lassen. Wie ich es genau gemacht habe, könnt ihr hier verfolgen: https://youtu.be/ElbfSjUPs_A Das ist von der Farbgebung dann eher neutral. Als Farbe für den Hintergrund habe ich hier Farngrün gewählt. Es handelt sich wieder um eine Standartkarte, 14,85 cm * 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm. Die erste Mattung hat die Maße 14,45 cm * 10,1 cm, die zweite Mattung hat die Maße 14,04 cm * 9,6 cm. Ich hoffe, mit dieser Idee konnte ich dich inspirieren und du kannst sie vielleicht für deine Einladungskarte zur Kommunion oder Konfirmation nutzen. Wenn du zum Beispiel das Stempelset Segensfeste haben möchtest, schreib mir einfach eine Mail. Ich bestelle es dir gerne. Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Advertisements

Global Design Project #056 | CASE the Designer

Hallo,

Es ist wieder Challenge-Time. Dieses mal heißt es „Case the Designer,  das heißt, einer der Designer gestaltet eine Karte und wir dürfen uns von allen Elementen inspierien lassen. Also vom Thema, den Farben, dem Layout oder dem Stempelset. Dieses mal sieht die Karte so aus:

Das hier verwendete Stempelset von stampin up habe ich nicht. Das konnte mir also nicht als Inspiration dienen. Deshalb schaute ich mir das Thema an: Freundschaft. Gibt es ein schöneres Thema für eine Karte? Deshalb gestaltete ich eine Karte zu diesem Thema. 
So sieht sie aus:

Und wie so häufig bei der Challenge-Time findet ihr auch in dieser Karte eine Premiere: ich habe die Aquarelltechnik genutzt und meine Marienkäfer und das Gras tatsächlich gemalt. Für mich eine absolute Premiere und ich bin immer noch total überrascht, wie einfach es letztendlich war. Sogar mit den von mir gewählten Pinseln. Aber der von mir verwendete Cardstock in Seidenglanz ist hierfür sehr dankbar und schimmert dazu noch wunderschön.

Hier also die Marienkäfer (in Schwarz gestempelt und in Glutrot ausgemalt) aus dem Stempelset „Love You lots“  und das Gras in Grasgrün mit ein bisschen Glutrot (handmade) in nah:

Und da es eine Karte zum Thema „Freundschaft “ werden sollte, kramte ich das Stempelset „Für Lieblingsmenschen“ hervor und stempelte den Spruch „mit dir macht alles einfach mehr Spaß“ in Glutrot. Hier in nah:

Die Mattungen habe ich diesmal mit unseren Schaumstoffklebestreifen aufgeklebt. So hat die Karte zusätzlich Dimension. 

Noch ein paar Pailletten und fertig ist diese Karte. Gefällt sie euch? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen. 

Ihr könnt diese Karte übrigens wirklich ganz schnell und einfach selbst gestalten. Probiert es einfach mal aus. Ihr werdet positiv überrascht sein. 
Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Global Design Project #034 | Sketch Challenge

Guten Abend ihr Lieben,

diesmal aufgrund des Feiertages etwas früher als sonst: ES IST CHALLENGE-TIME! Diesmal wurde uns ein Sketch vorgegeben und ich habe ihn genutzt, mal ansatzweise eine Aquarelltechnik anzuwenden. Ich erkläre das später genauer. Zuvor möchte ich euch den Sketch zeigen:

Ihr seht, der Sketch verleitet zur Aquarelltechnik. Und ich habe diese das erste mal versucht. Meine ersten Versuche haben mir nicht gefallen. Die Klecks waren mir irgendwie zu groß. Aber dann hatte ich eine Idee. Für einen Workshop hatte ich das Bastelset „Große Klasse“ bestellt und gerade an diesem Abend mangels Interesse daran nicht genutzt. Die Mädels wollten damals lieber alles „mit der eigenen Hand basteln“. Mir fielen die Folien ein und ich dachte: „Warum nicht nutzen? Dann hast Du sozusagen für Deine Kleckse eine „Begrenzung“.“ Ich entschied mich für den Schmetterling, weil ich finde, das ist ein Motiv, dass man universell nutzen kann. Also auch zu Muttertag (da ist er wieder, der Überraschungseffekt: es ist Muttertag). Gesagt getan.

Ich habe das Aquarellpapier mit Wasser getränkt, die Folie aufgelegt und die Stempelfarben mit der Walze aufgetragen. Dies habe ich mehrmals wiederholt. So entstanden im Hintergrund Schmetterlinge, die mehr oder weniger in der Kontur verlaufen sind. Genutzt habe ich die Farben Osterglocke, Zartrosa, Kirschblüte, Safrangelb und Rosenrot. Dann habe ich verschiedene Sprüche in Savanne in die Mitte des Motivs gestempelt, Sprenkel mit dem goldenen Wink of Stella aufgebracht und noch die goldenen Punkte aus dem Bastelset „Große Klasse“ aufgeklebt.

Hier nun die Farbkombination Safrangelb und Rosenrot:

Du bist die Sonne in meinem Herzen

Du bist die Sonne in meinem Herzen

Nahaufnahme

Nahaufnahme

Und hier die Farbkombination Osterglocke und Zartrosa:

Mir lacht das Herz, wenn ich an Dich denke

Mir lacht das Herz, wenn ich an Dich denke

Mit lacht das Herz - 2

Mit lacht das Herz – 2

Und hier die Farbkombination Osterglocke und Kirschblüte:

Challenge 34 (6)

Nahaufnahme

Nahaufnahme

Die Sprüche, die ich gewählt habe, können auch auf Glückwunschkarten zum Muttertag verwendet werden: „Du bist die Sonne in meinem Herzen“ aus dem Stempelset Sonnengruß, „Du bist einfach fabelhaft“ und „Mir lacht das Herz, wenn ich an dich denke“ aus dem Stempelset Wunderbare Worte sind Sprüche, die Mütter immer wieder gerne lesen. Nicht nur an Muttertag. Findet ihr nicht auch?

Wenn euch die Karten gefallen, würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Euch nun morgen einen schönen Feiertag.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim