Global Design Project #057 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Challenge-Time des Global Design Project! Und ich nehme – traditionell – auch teil! Diese mal wurde uns wieder eine Farben-Challenge gestellt. Wir dürfen eine Karte in den Farben Himbeerrot, Minzmakrone und Kirschblüte:

Im Motiv und Thema sind wir frei.  So weit, so gut. Also, welches Motiv soll ich wählen? Nach Blumen oder Schmetterlingen ist mir im Moment so gar nicht. Obwohl ich gestehe, dass ich sogar gestern Abend eine solche gemacht habe. Vielleicht stelle ich diese auch noch ein. Das überlege ich mir noch mal.

Heute Morgen und Mittag war es hier zum Beispiel recht nebelig. Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Herbst- und Winterbastelei beginnt. Und deshalb habe ich diese Karte gestaltet:

challenge-57-8

Ich habe es gewagt und in diesen Farben eine Weihnachtskarte mit Schüttelfenster gefertigt. Basis der Karte ist Savanne. Die erste Mattung habe ich in Minzmakrone aufgebracht. Sodann habe ich das Deckblatt mit dem Schüttelfenster mit dem Stempelset „Weihachtstern“ und den passenden Thinlits Formen „Sternenzauber“ von stampin up gefertigt. Durch die passenden Thinlits ist das wirklich einfach. Ich habe zuerst den Stern in der Mitte ausgestanzt,

challenge-57-1

dann den Spruch „Das Licht des Himmels… wurde zum Licht der Welt.“ in Himbeerrot

challenge-57-3

challenge-57-4

und die Sterne in Minzmakrone gestempelt.

challenge-57-5

challenge-57-6

Ich gebe zu, diesen Spruch finde ich einfach wunderschön.

Sodann habe ich für den Hintergrund des Schüttelfensters den Ornamentstern in Himbeerrot auf ein weiteres Stück Flüsterweiß gestempelt und mit unseren Schaumstoffklebestreifen aufgeklebt. Das Schüttelfenster selbst habe ich nur mit Pailletten in Silber in Sternenform gefüllt.

challenge-57-2

Dieses Deckblatt wiederum habe ich dann auf die Mattung in Minzmakrone geklebt. Zuvor habe ich allerdings noch kleine Sterne in Glitzerkarton Kirschblüte mit einem Gluedot auf das Deckblatt geklebt. Diese habe ich auch mit den Thinlits Formen „Sternenzauber“ ausgestanzt.

Und, wie gefällt euch diese etwas andere Weihnachtskarte? Zumindest in der Farbgestaltung ist sie anders als sonst. Wie seht ihr das? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Werbeanzeigen

Grußkarte „Grüße voller Sonnenschein“ – die ausgestanzte Blumen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Anleitung zur Karte „Grüße voller Sonnenschein – die ausgestanzte Blume“ zeigen. Diese habe ich ja in der letzten Challenge des Gobal Design Projekts gepostet. Darauf hin wurde ich häufig gefragt, wie ich sie gemacht habe. Das könnt ihr euch gerne ansehen. Diesmal habe ich die Farben Kirschblüte und Flamingorot, ergänzt um Smaragdgrün, genutzt. Und auch diesmal kam das DSP „Kunterbunt“ zu Einsatz. So sieht die Karte aus:

Grüße voller Sonnenschein - die ausgestanzte Blume

Grüße voller Sonnenschein – die ausgestanzte Blume

Grüße voller Sonnenschein - Nahaufnahme der Blume

Grüße voller Sonnenschein – Nahaufnahme der Blume

Spruch "Ich schick Dir Hoffnung"

Spruch „Ich schick Dir Hoffnung“

 

Und hier könnt ihr euch ansehen, wie ich die Karte machen:

 

 

Ich hoffe, das Video gefällt euch. Über ein Kommentar würde ich mich hier oder auf Youtube freuen.

Alles Liebe eure

Doro aus Pulheim

 

 

Hochzeitskarten – Teil 2

Guten morgen ihr lieben,

Weiter geht’s mit den selbst gestalteten Karten zur Hochzeit.

Ich darf ja im Moment die Bigshot nutzen und habe auch die Thinlits „blühendes Herz“ zur Verfügung. Was liegt näher, als diese Stanzform endlich selbst mal zu nutzen? Ich habe dieses Motiv immer bewundert. Es ist so schön und filigran. Toll!

Zum Ausstanzen nutze ich Cardstock Rosenrot. Ich finde, diese Farbe passt perfekt zu einer Hochzeit. Drei dazugehörige Blumen habe ich  aus dem Glitzerkarton „Kirschblüte“, zwei Blüten habe ich zuerst in Kirschblüte gestempelt und dann ausgestanzt. Süße Pünktchen in Kirschblüte bzw. Straßsteinchen in die Mitte und schon ist die Dekoration fast fertig. Damit das Herz richtig wirkt, habe ich die Layer drunter schmal gehalten. Ich habe mich hier für Farngrün und Vanille – Pur entschieden. Zum Schluß noch der Spruch „Für immer beginnt heute“ aus dem Stempelset „Wunderbare Worte“ und fertig ist die Karte. Eine ähnliche Karte habe ich bei Michel von http://www.stempelrausch.de gesehen. So sieht die Karte aus:

image

Ich finde, man kann sie sowohl als Einladungskarte als auch als Grußkarte verwenden.

Gefällt sie euch? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project #034 | Sketch Challenge

Guten Abend ihr Lieben,

diesmal aufgrund des Feiertages etwas früher als sonst: ES IST CHALLENGE-TIME! Diesmal wurde uns ein Sketch vorgegeben und ich habe ihn genutzt, mal ansatzweise eine Aquarelltechnik anzuwenden. Ich erkläre das später genauer. Zuvor möchte ich euch den Sketch zeigen:

Ihr seht, der Sketch verleitet zur Aquarelltechnik. Und ich habe diese das erste mal versucht. Meine ersten Versuche haben mir nicht gefallen. Die Klecks waren mir irgendwie zu groß. Aber dann hatte ich eine Idee. Für einen Workshop hatte ich das Bastelset „Große Klasse“ bestellt und gerade an diesem Abend mangels Interesse daran nicht genutzt. Die Mädels wollten damals lieber alles „mit der eigenen Hand basteln“. Mir fielen die Folien ein und ich dachte: „Warum nicht nutzen? Dann hast Du sozusagen für Deine Kleckse eine „Begrenzung“.“ Ich entschied mich für den Schmetterling, weil ich finde, das ist ein Motiv, dass man universell nutzen kann. Also auch zu Muttertag (da ist er wieder, der Überraschungseffekt: es ist Muttertag). Gesagt getan.

Ich habe das Aquarellpapier mit Wasser getränkt, die Folie aufgelegt und die Stempelfarben mit der Walze aufgetragen. Dies habe ich mehrmals wiederholt. So entstanden im Hintergrund Schmetterlinge, die mehr oder weniger in der Kontur verlaufen sind. Genutzt habe ich die Farben Osterglocke, Zartrosa, Kirschblüte, Safrangelb und Rosenrot. Dann habe ich verschiedene Sprüche in Savanne in die Mitte des Motivs gestempelt, Sprenkel mit dem goldenen Wink of Stella aufgebracht und noch die goldenen Punkte aus dem Bastelset „Große Klasse“ aufgeklebt.

Hier nun die Farbkombination Safrangelb und Rosenrot:

Du bist die Sonne in meinem Herzen

Du bist die Sonne in meinem Herzen

Nahaufnahme

Nahaufnahme

Und hier die Farbkombination Osterglocke und Zartrosa:

Mir lacht das Herz, wenn ich an Dich denke

Mir lacht das Herz, wenn ich an Dich denke

Mit lacht das Herz - 2

Mit lacht das Herz – 2

Und hier die Farbkombination Osterglocke und Kirschblüte:

Challenge 34 (6)

Nahaufnahme

Nahaufnahme

Die Sprüche, die ich gewählt habe, können auch auf Glückwunschkarten zum Muttertag verwendet werden: „Du bist die Sonne in meinem Herzen“ aus dem Stempelset Sonnengruß, „Du bist einfach fabelhaft“ und „Mir lacht das Herz, wenn ich an dich denke“ aus dem Stempelset Wunderbare Worte sind Sprüche, die Mütter immer wieder gerne lesen. Nicht nur an Muttertag. Findet ihr nicht auch?

Wenn euch die Karten gefallen, würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Euch nun morgen einen schönen Feiertag.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project #031

Guten Abend ihr Lieben,

es ist wieder Challenge-Time und ich bin dabei. Diesmal passt das Motto optimal zu meinen vorhandenen Stempelsets und zu meinen Vorlieben. Denn dieses Mal sollen wir eine Karte zum Thema „Natur“ entwerfen. Farben und Layout sind flexibel gestaltbar.

Als ich das Motto las, fiel mir sofort einer meiner Lieblingslayouts ein. Diese Karte – gestaltet mit den Produkten von stampin up – habe ich mittlerweile schon drei Mal in verschiedenen Farben verschenkt. Es ist mein persönlicher Favorit.

So sieht sie aus:

20160124_220620.jpg

Gestaltet habe ich die Karte mit den Stempelsets „Gorgeous Grunge“ und „Papillon Potpourri“ in Wassermelone, Kirschblüte und Osterglocke. Den „Glückwunsch“ habe ich als Highlight mit dem Glitzerkarton Kirschblüte aus dem Frühjahr / Sommerkatalog 2016 von stampin up hinterlegt. Ich hoffe, dieser Glitzerkarton findet den Weg in den neuen Jahreskatalog. Ich bin schon ganz gespannt.

Noch Glitzersteine auf die Schmetterlinge und fertig ist eine schöne Glückwunschkarte – in diesen Farben eher für eine Dame.

Wie findet ihr die Karte? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim