Explosionsbox mal typisch männlich: wenn der Mann sich Geld wünscht

Hallo ihr Lieben,

Heute zeige ich euch eine weitere Explosionsbox. Ich habe sie für einen Mann gefertigt, der zum Abschied in den Ruhestand ein Geldgeschenk von den Kollegen erhalten wird. Also habe ich auf das neue Stempelset „Gruß nach Maß“ nebst passender Handstanze zurück gegriffen.

So sieht die Box von der Seite aus:

Und so von oben:

Und jetzt innen:

Die Box selbst habe ich in Savanne gemacht. Als erste Mattung habe ich Limette genommen und mich dann für das Designerpapier im Block Holzdekor entschieden. Gestempelt habe ich in Espresso.

Natürlich gibt es auch die passende Karte. So sieht sie aus:

Die Metallsterne sind übrigens vom letzten Jahr und mussten endlich weg 😁.

Gefällt euch dieses Set? Benötigt ihr die Materialien? Dann schreibt mir einfach eine Mail. Ich helfe euch gerne.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Advertisements

Glückwunschkarte der etwas anderen Art zum 60zigsten Geburtstag eines Mannes

Hallo ihr Lieben,

Ich wurde von meiner Arbeitskollegin gebeten, eine besondere Karte zum 60zigsten Geburtstag eines Kollegen zu fertigen. Aber was ist für einen Herren besonders? Große Frage. Ich grübelte und schaute mich im Netz um. Und habe eine Idee bei Gesche Preissler von http://www.geschtempelt.de gefunden. Gesche hat eine Klappkarte im Umschlag mit dem neuen Stempelset Gruß nach Maß gefertigt, die mir sofort gefiel und die ich unbedingt nachbasteln musste. So sieht meine Variante aus:

Von außen sieht die Karte relativ unspektakulär aus. Aber wenn man die kleine Box öffnet, sieht man folgendes:

Und wenn man die Karte aufmacht, geht es so weiter:

Und schreiben kann man hier:

Das Designerpapier habe ich übrigens selbst gestaltet. Ebenfalls mit dem Stempelset Gruß nach Maß in Bermudablau, Jeansblau und Marineblau. Als Grundfarbe habe ich Espresso und Vanillepur gewählt.

Verschlossen habe ich die Box mit einem Magneten. Da ich zwei Möglichkeiten zum Schreiben benötigte, habe ich die Karte von Gesche sozusagen seitlich erweitert. Deshalb ist sie dicker und ich habe eine kleine Box gefertigt, statt eines Umschlages. Natürlich mit dem Envelope Punch Board.

Und? Findet ihr diese selbst gestaltete Karte besonders? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Glückwunschkarte für einen Mann – gestaltet mit Produkten von stampin up

Hallo ihr Lieben,

 

heute möchte ich euch eine Glückwunschkarte für einen Mann zeigen. Hierfür habe ich ein neues Stempelset von stampin up genutzt, mit dem man tolle Hintergründe gestalten kann. Es heißt „Post Script“. Ergänzt habe ich dieses Produkt mit dem Stempelset „Fenster zum Glück“. Farblich bin ich gedeckt geblieben. Ich habe Wildleder, Aquamarin und Savanne genutzt.

 

So sieht die Karte aus:

 

Und hier könnt ihr sehen, wie ich die Karte gemacht habe:

 

Und hier kurz die Maße der Mattungen: 1. Mattung 14,45 cm * 10,1 cm; 2. Mattung 14,04 cm * 9,6 cm

Gefällt euch die Glückwunschkarte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

 

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

 

Zwei Glückwunschkarten für runde Geburtstage – gestaltet mit Produkten von stampin up 

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich euch zwei Glückwunschkarten zum 90zigsten Geburtstag.  Die Karte für die Frau habe ich mit dem Stempelset Schmetterlingsgruß gestaltet. Die Kartefür den Mann habe ich mit dem Stempelset Vertikale Grüße gefertigt.

Gefallen euch diese Glückwunschkarten? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen. 

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim 

Global Design Project 086 | Sketch Challenge

Hallo ihr Lieben,

Nach etwas längerer Zeit melde ich mich wieder mal bei euch. Ich habe in der letzten Zeit mein Bastelreich umgestaltet.  Ich bin noch nicht ganz fertig.  Aber bald kann ich euch bald mal Bilder zeigen. Aber nun zum eigentlichen Thema: es ist wieder Challenge-Time und ich bin wie immer mit dabei.  Dieses Mal durften wir uns wieder durch einen Sketch inspierien lassen.  So sieht der Sketch aus 

Und diese Karte habe ich gestaltet:

Wie ihr seht habe ich eine Geburtstagskarte zum 70zigsten Geburtstag eines Mannes gestaltet.  Sie durfte kein Schnickschnack enthalten. Also clean und simpel. Da kam mir dieser Sketch gerade recht. 

Übrigens habe ich bei dieser Karte unter anderem Produkte meiner Vorbestellung aus dem neuen Jahreskatalog 2017/2018 von stampin up genutzt.  Zum Einsatz kamen folgende Produkte:

Das neue Stempelset Beste Grüße. Mit den Stempel, der an Regentropfen erinnert, habe ich den oberen Hintergrund und den Rand in der neuen In-Colours-Farbe Meeresgrün gestempelt.


Weiterhin habe ich das neue Designerpapier im Block Farbenspiel genutzt. Der unteren Teil in Jeansblau ist aus diesem Block. Das Farbenspiel der Designs ist genial, finde ich. 
Der Spruch entstammt dem Stempelset Bannereien. Diesen Spruch habe ich mit der neuen Handstanze Zier-Etikett ausgestanzt. Die Form gefällt mir richtig gut. 

Damit man noch sieht, welcher besondere Geburtstag gefeiert wird, habe ich in Flüsterweiß eine 70 mir den Framelits Formen Große Zahlen ausgestanzt und auf den Cardstock Flüsterweiß  in der Mitte flächig aufgeklebt. 

Diese Stück Cardstock in Flüsterweiß habe ich dann mit Dimensonals in die Mitte der Karte geklebt. 

Gefällt euch die Glückwunschkarte für eine Mann? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Tischdekoration und Glückwunschkarte zum 70zigsten Geburtstag eines Herren – gestaltet mit Produkten von stampin up 

Hallo ihr Lieben,

Mein Vater wird heute 70zig. Und eigentlich ist es ein kleines Wunder, dass er das geschafft hat und das er auch noch trotz zwei Beinamputationen so fit und lebensfroh ist. Leider muss ich heute arbeiten. Dennoch sollte sein Platz am Frühstückstisch schön aussehen.  Deshalb habe ich das hier gestaltet:

Für die Girlande habe ich folgende Produkte von stampin up genutzt:

  • Cardstock in Marineblau, Aquamarine, Minzmakrone und Ozeanblau 
  • Glitzerkarton in weiß 
  • Framelits Formen Große Buchstaben 
  • Framelits Formen Banner 
  • Framelits Formen Lagenweise Herzen
  • Prägefolder Ziegel, Holzmasserung und Sechseck


Die Karte habe ich auf YouTube bei Anja Basteleien gesehen. Ihren Blog findet ihr unter   https://anja-basteleien.com/. Sie macht tolle Projekte. Ich habe meine Karte nur quadratisch gestaltet.  Sie hat die Größe 14,85 cm mal komplette Länge DIN A 4, gefalzt bei 14,85 cm. Für die Karte habe ich folgendes genutzt:

  • Cardstock in Wildleder, Minzmakrone und Marineblau 
  • Stempelfarbe in Wildleder und Minzmakrone 
  • Das Stempelset Geburtstagsfeuerwerk aus dem neuen Frühjahr/ Sommerkatalog 2017
  • die Framelits Formen Geburtstagshurra 
  • Das Glitzerpapier in Minzmakrone aus der Sale-A-Bration 
  • Ein Band in Minzmakrone aus dem letzten Herbst-Winterkatalog 2016

Innen kann ich euch nicht zeigen😉. Es ist ein Gutschein enthalten, den ihr in ein Fach schieben könnt. 

Eine solche Gutscheinkarte habt ihr schnell selbst gestaltet. Vor allem mit dem Produktpaket Geburtstagshurra.  Da ist alles bei, was ihr für eine Karte braucht. Und ich finde, dass Framelits Geburtstagshurra darf auch auf einer Karte für den Mann glitzern, oder? Vor allem, wenn er 70zig wird.
Und zum Schluss: Habe ich euch schon gesagt, dass ich Minzmakrone liebe? Habe ich euch schon gesagt, dass ich traurig bin, wenn diese Farbe das Produktangebot von stampin up zum neuen Jahreskatalog verläßt? Habe ich euch schon gesagt, dass ich gerne eine Petition einreichen würde „Rettet Minzmakrone“? Und Taupe gleich dazu!

Na ja. Es ist wie es ist.  Wenn ihr Minzmakrone auch so liebt wie ich, solltet ihr euch mit Nachfüllern und Cardstock jetzt schon eindecken. Bevor es zu spät ist.  Wenn ich euch hierbei helfen kann, schreibt mir gerne eine Mail.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Global Design Project 072 | Case the Designer

Hallo ihr Lieben,

Traditionen müssen beibehalten werden.  Und deshalb kann ich euch wieder zurufen: es ist wieder Challenge-Time und ich bin wie immer dabei. Dieses Mal dürfen wir einen Sketch zur Inspiration nutzen. So sieht der Sketch aus:

Und da mir in meinem Repertoire noch die ein oder andere Männerkarte fehlt, habe ich diese Challenge zum Anlass genommen, mal eine Karte für Männer zu gestalten.  So sieht sie aus:

Ich habe für diese Karte ein Produktpaket aus dem neuen Frühjahr/ Sommerkatalog 2017 von stampin up genutzt. Das Produktpaket heißt „Hammer“ und besteht aus dem Stempelset „Hammer!“ und den passenden Framelits Formen „Werkzeugkasten“. Die zweite Mattung aus Ockerbraun habe ich mit dem ebenfalls neuen Prägefolder „Sechseck“ geprägt. 

Dieser Prägefolder ist genial. Er prägt intensiv in Drei-D. 

Mit dem Stempelset habe ich zunächst den Hintergrund des Rechtecks gestaltet. Das Rechteck habe ich mit den Framelits Formen Stickereien ausgestanzt. Die Schrauben und Muttern habe ich in Anthrazitgrau gestempelt. Hier habe ich jeweils den zweiten Abdruck genutzt. 

Das Werkzeug selbst habe ich zunächst in Anthrazitgrau gestempelt, mit den neuen Aquarellstiften colouriert und mit dem Blenderstift verblendet. 

Übrigens: Den Streifen in Espresso, den ich hinter das Rechteck gelegt habe, habe ich mit der Framelits Form „Zollstock“ gestaltet. Könnt ihr das sehen? Leider ist meine Lampe defekt, so dass das ausleuchten der Karte nicht so einfach ist.

Zur Dekoration habe ich dann doch noch drei passende Assecoires aus dem Set „Unvergleichlich Urban“ genutzt. Diese Accessoires finde ich für Männerkarten klasse. 

Und, gefällt euch diese Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen. 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim