Global Design Project 142 | Sketch Challenge

Hallo ihr Lieben,

Es ist Challenge Time und natürlich bin ich wieder dabei. Wie fast jede Woche nehme ich an der Challenge des Global Design Project teil. Dieses mal wurde uns zur Inspiration ein Sketch vorgegebenen. So sieht der Sketch aus:

Und diese Karte habe ich daraus gemacht:

Verwendet habe ich

  • das Designerpapier Farben der Natur,
  • Cardstock in Minzmakrone, Himbeerrot, Blütenrosa und Folie in Silber
  • das Produktpaket Bestickte Grüße und die Framelits Formen Stickmuster und
  • das Stempelset Frühlingsfreude.

Das Etikett habe ich mit den Thinlits Formen Bestickte Grüße ausgestanzt:

Die Blume und die Blätter stammen aus dem Stempelset Frühlingsfreude. Aus dem gleichen Set stammt auch der Schmetterling. Der Spruch ist aus dem Stempelset Bestickte Grüße.

Den Schmetterling und die Blume habe ich mit dem Wink of Stella klar beglitzert.

Könnt ihr das ansatzweise sehen? Der Glitzer ist immer schwer auf einem Foto einzufangen.

Die Blume, den Schmetterling und die Blätter habe ich übrigens mit der Hand ausgeschnitten.

Gefällt euch diese Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Advertisements

Global Design Project 141 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

Da ich noch nicht genau weiß, wie ich aus Pinterest verlinke, habe ich meinen Blog noch mal geöffnet. Denn meine Teilnahme an der Challenge des Global Design Project möchte ich nicht aufgeben. Dieses mal haben wir wieder eine Colour Challenge. D.h. unsere Karten dürfen nur in den vorgegebenen Farben- ergänzt um die Neutralfarben- gestalten. Dieses mal dürfen wir Glutrot, Kürbisgelb und Himbeerrot nutzen. So sieht die Challenge aus:

Und diese Karte habe ich daraus gemacht:

Für den Hintergrund habe ich das Stempelset Swirly Frames genutzt. Ich habe mir das Set bestellt, um auch mal – für mich untypisch – mit geometrische Formen zu spielen.

Den Spruch habe ich dem Set Bestickte Grüße entnommen.

Den Spruch habe ich dann mit dem großen Quadrat aus den Framelits Formen Stickmuster ausgestanzt, mit Cardstock in Glutrot hinterlegt, den ich mit einem passenden Quadrat aus den Framelits Formen Lagenweise Quadrate ausgestanzt habe.

Dieses ausgestanzte Quadrat habe ich in die Grundkarte wieder eingefügt.

So setzt sich das Hintergrundmuster wieder zusammen.

Noch ein paar Glitzersteine und fertig ist die selbst gestaltete Karte.

Gefällt sie euch?

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project | CASE the Designer#140

Hallo ihr Lieben,
Es ist wieder Challenge Time und natürlich bin ich wieder dabei. Dieses mal heißt es Case the Designer. D.h. wir dürfen uns durch ein Detail eines Layouts für unsere Karte inspieren lassen. So sieht das Layout von Brian King aus:

Ich habe mich durch die Blume inspieren lassen und diese Karte gestaltet.

Diese Karte habe ich mit dem Produktpaket Frühlingsgruß gestaltet. Dieses Set ist derzeit eines meiner Favoriten.

Mit einfachen Mitteln könnt ihr mit diesem Set eine Karte selbst gestaltet. Ihr müsst nur die Blumen ausstanzen,

den Spruch stempeln, ausschneiden und mit Dimensionals aufkleben.

Noch ein paar Straßsteinchen und fertig ist die Karte.

Als Farben habe ich Kleegrün und Kußrot genutzt.

Gefällt euch diese Karte?

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Süsses Abschiedsgeschenk für Kollegen

Hallo ihr Lieben,

Ich durfte – hoffentlich nun wirklich für längere Zeit – noch mal etwas zum Abschied von Kollegen basteln. Dieses mal ist es eine kleine Box mit einer Süssigkeit. So sehen die Boxen aus:

Es sind Matchbox. So weit, so gut. Interessant ist die Innengestaltung. Ich habe nämlich nicht nur eine Süssigkeit verpackt, sondern noch eine kleinen Gruß:

Und wenn man diese Abdeckung aufklappt, erscheint dies:

Und, gefällt euch diese Idee? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project 139 | Theme Challenge

Hallo ihr Lieben,

Trotz DSGV habe ich mich entschlossen, diesen Beitrag für die Global Design Project Challenge dovh noch mal öffentlich zu stellen. Da ich einfach nicht weiß, was meine Seite an Daten so abfischt, habe ich mich entschlossen, die Seite ab Dienstag auf Privat umzustellen. Solltet ihr weiterhin meinem Blog folgen wollen, bitte ich euch, mir eine entsprechende Mail zu schicken. Von allen anderen verabschiede ich mich mit diesem Beitrag. Ich danke euch für eure Treue und euer Interesse. Ihr findet meine Werke weiterhin auf Pinterest und Instagram. Vielleicht folgt ihr mir dort hin.

Wie kann ich besser auf Wiedersehen sagen, als mit einer letzten Karte. Und dazu dient mir die Themen – Challenge des Global Design Project. So sieht die Challenge aus:

Und diese simple und schnell gemachte Karte habe ich heute spontan gestaltet, nachdem mein Entschluss final feststand:

Genutzt habe ich das neue Designerpapier Poesie der Natur. Als Stempelfarbe habe ich MINZMAKRONE (juhu) und Wildleder genutzt. Den Spruch habe ich aus dem Stempelset Bannerweise Grüße entnommen, den ich mit dem passenden Farmelit aus dem Set Bunter Bannermix ausgestanzt habe.

Unterlegt habe ich den Spruch mit dem größten Oval aus den Stickmustern. Hinzugefügt habe ich noch ein paar Blätter, die ich mit der entsprechenden Handstanze ausgestanzt habe. Noch ein bisschen Metallicgarn in Kupfer und fertig ist die selbst gestaltete Karte.

So, nun bleibt mir nur, auf Wiedersehen zu sagen. Danke für die gemeinsame Zeit. Ihr werdet mir fehlen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project 138 | Sketch Challenge

Hallo ihr Lieben,

So langsam beginne ich wieder, zu basteln. Und auch dieses mal habe ich mich durch die Challenge des Global Design Project zu einer Karte inspieren lassen. Bei dieser Challenge dürfen wir einen Sketch zur Inspiration nutzen. So sieht der Sketch aus:

Und diese Karte habe ich heute gestaltet:

Und noch mit einem anderen Hintergrund:

Die Luftballons habe ich mit dem Stempelset „Persönlich überbracht“ von stampin up gestempelt. Diese habe ich mit den Stampin blends colouriert.

Und hier:

Ich liebe die stampin blends. Zum Colorieren sind sie einfach nur genial.

Da ich nur die Luftballons stempeln wollte, habe ich den Ansatz der Dame mit einer gestanzten Schleife kaschiert:

Den Glitzerstein habe ich mit dem stampin blend in Dunkel Bermudablau coloriert.

Den Spruch habe ich dieses Mal in der Ecke angebracht und bewusst klein gehalten. Damit er aber nicht komplett untergeht, habe ich ihn mit Silberfaden hinterlegt.

Übrigens habe ich zwei verschiedene Hintergründe gestaltet. Ein mal habe ich ihn in Himmelblau gewischt:

Und ein mal habe ich die Wickeltechnik genutzt:

Und? Gefällt euch diese Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen?

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project 137 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

Es ist wieder Challenge Time und natürlich bin ich dabei! Dieses mal ist es wieder eine Farben-Challenge. D.h. wir dürfen unsere Karten nur mit den drei vorgegebenen Farben – ggf. ergänzt durch Neutralfarben – gestaltet. Dieses mal sind es diese Farben:

Aus diesen drei Farben habe ich diese Karte gestaltet:

Ich habe den Hintergrund in Aquamarine und Limette in Aquarelltechnik gestaltet. Als Hilfsmittel habe ich eine Folie genutzt, diese mit den beiden Stempelkissen zunächst bestempelt, dann die Strmpelabdrücke mit Wasser besprengt und diese nasse Folie auf den Glanzkarton gedrückt.

Sodann habe ich in Limette und Wassermelone die Blumen aus dem Stempelset „Frühlingsfreuden“ mehrfach abgestempelt.

Natürlich darf im Frühling ein Schmetterling nicht fehlen. Und so habe ich den Schmetterling mit den Thinlits Formen Frühlingsfreuden ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt.

Und natürlich darf Glitzer nicht fehlen. Den Schmetterling habe ich mit dem Wink of Stella klar beglitzert. Könnt ihr das sehen?

Mir gefallen übrigens die Sprüche aus dem Stempelset „Frühlingsfreuden“ gefallen richtig gut. Dieses mal habe ich mich für diesen entschieden:

Und, gefällt euch diese Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim