Geburtstagsset mit dem DSP Blumenboutique

Hallo ihr lieben, 

Heute zeige ich euch eine Verpackung und eine Glückwunschkarte mit dem DSP „Blumenboutique“. Dieses Set ist für einen besonderen Menschen. Seines Zeichens weiblich, Lieblingsfarbe blau. Also musste ich dieses Designerpapier einfach nutzen. Weiterhin kam der Cardstock Zarte Pflaume zum Einsatz. 

Als Stempelset habe ich „Doppelt gemoppelt „,  „Watercolor Wings“ und „Grüße voller Sonnenschein“ genutzt. Auch die Framelits „Schmetterling“ und „Grüße voller Sonnenschein“ wurden eingesetzt. Aber schaut selbst:

1. Das Set 

2. Die Z-Folder-Card 

Der Schmetterling von nah, gestempelt in Zarte Pflaume  (2.Abdruck – flächig), Zarte Pflaume  (1. Abdruck – Außenkante) und Marineblau  (1. Abdruck – innen)

Der Spruch in Zarte Pflaume und weißem Glitzerkarton 

3. Die Verpackung 

Ich habe hier klassische eine , etwas größere Box mit Deckel gemacht. Deshalb habe ich diese nicht aus einem DIN A Bogen gefertigt, sondern den Cardstock in 12″ Zoll genutzt.

Die ausgestanzten Schmetterlinge in Zarte Pflaume, Marineblau, Flüsterweiß, weißem Glitzerkarton und Pergamentpapier.



Der Spruch aus dem Set „Doppelt gemoppelt“, ausgestanzt mit den Framelits „lagenweise Ovale“

Und noch einmal die Box von der Seite

Gefällt euch dieses Set? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Falls ihr so ein Set ein mal selbst gestalten möchtet, könnt ihr das Material von stampin up gerne über mich beziehen. 

Alles liebe 

eure Doro aus Pulheim 

Advertisements

Abschiedskarte – Mach`s Gut und viel Glück mit Produkten von stampin up

Hallo ihr lieben,

 heute möchte ich euch nur kurz eine Karte zeigen, die ich zum Abschied einer Kollegin mit den Produkten von stampin up gebastelt habe. Die Grundidee hatte meine Stempelmama Heike Kesse von http://www.stempelkessel.de.

Den Fokus bei dieser Karte hab ich auf das Banner und damit dem Spruch „Mach’s Gut und viel Glück“ gelegt. Genutzt habe ich drei verschiedene Stempelsets: 

  • Den Spruch habe ich dem Stempelset „Bannereien“ entnommen. 
  • Die kleine Blume findet ihr im Stempelset „Perfekt verpackt“ und 
  • die Punkte sind im Stempelset „So viele Jahre“ enthalten. 

Weiterhin habe ich den Schmetterling in Pfirsich pur, zarte Pflaume  und dem Pergamentpapier „Botanischer Garten“ mit dem Framelits „Schmetterling“ ausgestanzt und diese drei mit Gluedots aufeinander geklebt. Und natürlich habe ich den Spruch mit dem passenden Framelits aus dem Set „Bunter Bannermix“ ausgestanzt. Noch ein paar Perlen und fertig ist die Karte. 

So sieht die Karte aus:

Wie ihr seht, habe ich die Karte direkt nach Erstellung fotografiert. Das liegt an dem Zeitdruck. Denn sie musste „just in time“ fertig werden. 

Übrigens habe ich auch eine passende Matchbox für Opernkarten gefertigt. Hier habe ich wieder das Dekor wie bei der Karte gestaltet. Grundlage der Box ist Cardstock Zarte Pflaume und das besondere Designerpapier „bezaubernde Blüten“. So sieht die Box aus:

Hier habe ich aus dem Stempelset „Perfekt verpackt “ den Spruch „Geschenk für dich“ zusammengestellt, mit der Kreisbordüre versehen und dann mit der 2″-Kreisstanze ausgestanzt. Zusätzlich habe ich drei Blüten mir den Thinlits „Maiblüten“ ausgestanzt und auf die Box geklebt. 

Wie ich die Karte gemacht habe, könnt ihr hier sehen:

https://youtu.be/mjfrfKAOMUE

Ich hoffe, die Karte gefällt euch. Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. 

Und eines kann ich euch sagen: es macht einfach super viel Spaß, Karten selbst zu gestalten. Hilfreich sind hierbei die Produkte von stampin up. Wenn ihr Infos dazu braucht, schreibt mich an. Ich gebe  gerne Tipps.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Global Design Project #044 | CASE the Designer

Hallo ihr lieben,

Es ist wieder Challenge-Time und ich bin diesmal sehr früh dran. Denn ich greife auf ein Projekt zurück, dass ich vor kurzem erst gestaltet und verschenkt habe. Diesmal können wie uns wieder durch einen Case inspirieren lassen. So sieht der Case  aus:

Wir können also entweder das Motiv des Schmetterlings aufgreifen, das Stempelset, die Stempelfarbe oder das Layout. 

Ich habe mich für den Schmetterling entschieden. Und das habe ich gestaltet: 

Eine Facettenbox.  Die passende Karte kann ich euch nicht zeigen, da sie personalisiert ist und ich das nicht auf meinem Blog zeigen.

Hier noch ein paar Nahaufnahmen:

Den Schmetterling habe ich mit den Framelits „Schmetterling “ von stampin up gestaltet. In den Hintergrund habe ich die Ranke aus dem neuen Stempelset „Falling Flowers“ in Smaragdgrün gestempelt. Den Schmetterling aus Pergamentpapier habe ich mit dem Wink of Stella beglitzert. Könnt ihr das sehen?

Den Spruch habe ich in Jeansblau gestempelt. Er ist aus dem Set „blühende Worte“ und passt hervorragend in das Etikett aus den alten Framelits für die Popup Karte. Mir fehlen noch die Framelits „Etiketten“, so dass ich auf meinen Bestand zurückgreifen muss, auch wenn diese Artikel nicht mehr im neuen Katalog enthalten sind. Aber ich denke, eines dieser Framelits von den „Etiketten“ passt bestimmt. Den Rand habe ich diesmal in Pfirsich pur geinkt, und so die Farbe des Schmetterlings noch mal aufgegriffen. 

Noch ein paar Lackakzente in Pfirsich pur und Jeansblau und fertig ist die Facettenbox. 

Gefällt sie euch? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen. 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

meine erste Facettenbox

Hallo ihr Lieben,

Vor kurzem habe ich bei Jana von Janas Bastelwelt unter http://www.janas-bastelwelt.blogspot.de eine Verpackung gesehen, die ich unbedingt nachbasteln wollte. Und ich habe nur auf einen Anlass gewartet. Dieser ist nun endlich gekommen. 

Und so sieht meine erste Facettenbox aus:

 

Tauschrausch (1)

Genutzt habe ich wieder die Framelits „Schmetterling “ von stampin up. In den Hintergrund habe ich die Ranke aus dem neuen Stempelset „Falling Flowers“ in Smaragdgrün gestempelt. 

Tauschrausch (2)

Den Schmetterling aus Pergamentpapier habe ich mit dem Wink of Stella beglitzert. Könnt ihr das sehen?

Tauschrausch (3)

Tauschrausch (4)

Den Spruch habe ich in Jeansblau gestempelt. Er ist aus dem Set „blühende Worte“ und passt hervorragend in das Etikett aus den alten Framelits für die Popup Karte. Mir fehlen noch die Framelits „Etiketten“, so dass ich auf meinen Bestand zurückgreifen muss, auch wenn diese Artikel nicht mehr im neuen Katalog enthalten sind. Aber ich denke, eines dieser Framelits von den „Etiketten“ passt bestimmt. Den Rand habe ich diesmal in Pfirsich pur geinkt, und so die Farbe des Schmetterlings noch mal aufgegriffen. 

Tauschrausch (5)

Zur Abrundung noch ein paar Lackakzente in Jeansblau und Pfirsich pur. Fertig ist die Verpackung. Sie ist recht groß und ihr könnt einiges dort unterbringen. Die Maße findet ihr bei Jana. Ich habe diese diesmal nicht verkleinert oder vergrößert. Danke, Jana Trautmann, für diese tolle Idee.

Tauschrausch (6)

Gefällt euch meine erste Facettenbox?  Wenn ja, würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Global Design Project #042 | Sketch Challenge

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Challenge-Time beim Global Design Project! Dieses Mal dürfen wir uns von einem Sketch inspirieren lassen. D.h. uns wird ein Layout vorgegeben und alles andere können wir selbst gestalten, also die Farben, das Motiv, die Art der Karte und und und. So sieht der Sketch aus

Und das habe ich daraus gemacht:

Gesamtansicht

Gesamtansicht

Für die Karte habe ich folgende Stempelsets von stampin up genutzt: Playful Backgrounds, Watercolor Wings und Bannereien. 

Den Schmetterling habe in Kirschblüte, Taupe und Melonensorbet mit dem Stempelset „Watercolor Wings“ gestempelt und mit dem Framelits Schmetterlinge ausgestanzt. Bei der Farbauswahl habe ich mich bewusst an die Farben des Besonderen Designerpapiers gehalten, um einen harmonischen Gesamteindruck zu erhalten.

Der Schmetterling

Der Schmetterling – Watercolor Wings

Zusätzlich habe ich aus Pergamentpapier den kleineren der Schmetterlinge aus den Framelits „Schmetterlinge“ ausgestanzt und mit dem Wink of Stella klar beglitzert. Könnt ihr das sehen?

wp-image-9143889jpg.jpeg

Der beglitzerte Schmetterling

Den Kreis habe ich mit der Handstanze 2″-Kreis ausgestanzt und diesen mit dem „Besonderes Designerpapier Muster für dich“ hinterlegt.
Im nächsten Schritt habe ich die Kreise aus Stempelset „Playful Backgrounds“ in Flamingorot gestempelt. 

Der Kreis mit dem DSP

Der Kreis mit dem DSP

Den Spruch „Für dich“ habe ich dem Stempelset „Bannereien“ entnommen und in Minzmakrone gestempelt. Auch das gestempelte Banner kommt aus diesem Set. Das habe ich dann mit den passenden Framelits Bunter Bannermix ausgestanzt.

Das Banner

Das Banner

Den so gestalteten Cardstock in Flüsterweiß habe ich mit den neuen Schaumstoffklebestreifen auf das Designerpapier geklebt. Den Schmetterling habe ich im übrigen ebenfalls mit einem kleinen Stück dieser Schaumstoffklebestreifen im ausgestanzten Kreis auf dem Designerpapier befestigt.

Das Banner habe ich an der rechten Ecke mit einem Dimensional versehen und auf den Cardstock geklebt.

Noch ein paar Lackakzente in Flamingorot und fertig ist die Karte.

Gesamtansicht

Gesamtansicht

Gefällt sie euch? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim