Global Design Project #037 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Challenge – Time. Dieses Mal dürfen wir bei der Global Design Projekt eine Colour Challenge ausgerufen. D.h. wir sind in der Gestaltung frei, es dürfen aber neben den erlaubten Neutralfarben nur drei weitere Farben verwendet werden. Dieses mal handelt es sich um die Farben Minzmakrone, Petrol und Taupe.

Wie ihr ja wisst, experimentiere ich gerade im Rahmen der Challenge gerne mit Techniken, die ich noch nicht angewendet habe. Und das habe ich jetzt auch wieder gemacht.

Ich hatte schon immer die Idee und den Wunsch, eine Schüttelkarte zu gestalten. Aber irgendwie hatte ich nie die richtigen Materialien zur Hand. So fehlte mir bisher z.B. eine Stanze, mit der ich schönes Konfetti herstellen konnte. Denn irgendwie wollte ich nicht nur Pailletten als Konfetti verwenden. Das hat sich mit dem neuen Katalog vom stampin up geändert! Denn ich habe mir die Konfetti-Stanze nebst passendem Stempelset „Konfetti-Grüße“ angeschafft. Und endlich konnte ich meine erste Schüttelkarte gestalten. Auch diesmal habe ich eine Einladungskarte entworfen. Denn bei uns stehen demnächst einige Feiern an, so dass ein kleiner Vorrat an Einladungskarten angesagt ist. So sieht sie aus:

Gesamtansicht Schüttelkarte

Gesamtansicht Schüttelkarte

Die Grundkarte habe ich in Taupe gestaltet. Die erste Lage ist Cardstock Petrol. Sodann habe ich in die oberste Lage ein Quadrat mit den Framelits „Lagenweise Quadrate“ gestanzt. Das ausgestanzte Quadrat habe ich dann mit dem Spruch „Lasst uns feiern!“ gestempelt und sodann den Rand des Quadrates mit Minzmakrone und Petro eingefärbt, in dem ich mit den Fingerschwämmchen die Farbe aufgenommen habe und sodann von außen in das Quadrat in kreisenden Bewegungen gewischt habe. Könnt ihr das erkennen? Das dort eingefüllte Konfetti habe ich in Minzmakrone und Petrol mit der Stanze „Konfetti“ ausgestanzt. Zusätzlich habe ich Konfetti in Glitzerkarton Flüsterweiß gestanzt, um ein bisschen Glitzer ins Konfetti zu bekommen. Hier ein paar Bilder aus der Nähe:

Das Schüttelfenster

Das Schüttelfenster

 

Der gewischte Rand - 1

Der gewischte Rand – 1

Der gewischte Rand -2

Der gewischte Rand -2

Der gewischte Rand -3

Der gewischte Rand -3

Noch die Lichtergirlande in Petrol gestempelt, ein paar Sterne in Petrol und Minzmakrone und Lackpünktchen in Minzmakrone und fertig ist die Schüttel-Einladungskarte „Konfetti-Grüße“.

Übrigens: Um das Schüttelfenster herzustellen habe ich die neuen Dimensionales in Streifen genutzt. Die sind richtig praktisch!

Wie gefällt sie euch? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen!

Alles Liebe

eure Doro aus Pulheim

 

Global Design Project #026 | Sketch Challenge

Guten Abend ihr Lieben,

es ist wieder Challenge – Time. Da ich ja den Girls-Bastel-Abend vorbereitet habe, komme ich erst heute dazu, eine Karte für die wöchentliche Global Design Projekt Challenge zu gestalten und einzustellen. Diese Woche sollen wir einen Kartensketch nachbasteln, der so aussieht:

 

Das heißt, wir sollen dieses Layout im Hoch- oder Querformat nachbasteln.

Da ich ja dieses Jahr im Familienkreis zwei Hochzeiten haben werde, dachte ich, ich lasse ich mich mal zu Hochzeitseinladungen inspirieren. Und ich wollte unbedingt noch mal mit Brombeermouse basteln. Ich finde, das ist eine wunderschöne Farbe für Hochzeitskarten. Kombiniert habe ich diese Farbe diesmal mit Vanille-pur und Farngrün.

Als Stempelsets habe ich folgende genutzt: „Gesammelte Grüße“ für das „Wir feiern“, „Zum schönsten Tag im Leben“ für das „Ich will“ und das Stempelset „Flowering Flourishes“ für den Hintergrundstempel in Farngrün. Das Fähnchen „Ich will“ ist eigentlich Bestandteil eines großen Stempels im Stempelset „Zum schönsten Tag im Leben“. Ihr findet diesen Bestandteil in dem Brautkleid. Diesen Part habe ich mit dem Marker Brombeermouse angemalt und dann abgestempelt.

Als Stanzen habe ich diesmal den 2″-Kreis, die Herzstanze, das Wortfenster, das große Oval und die beiden Blütenstanzen genutzt. Die größeren Blüten in Brombeermouse habe ich mit dem Wink of Stella beglitzert. Könnt ich das auf dem Foto erkennen?

Noch ein paar Straßsteinchen und die Karte ist fertig. So sieht sie aus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gesamtansicht Einladung zur Hochzeit

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Detailansicht – Spruch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Detailansicht – beglitzerte Blüten

 

Eigentlich wollte ich noch den passenden Umschlag in Farngrün gestalten. Das habe ich heute aber nicht geschafft. Vielleicht machen ich diesen morgen. Mal sehen.

Falls ihr auch Hochzeitseinladungen benötigt und diese vielleicht selbst gestalten möchtet, kein Problem. Meldet euch bei mir. Mit den Produkten von stampin up ist das kinderleicht.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

 

Verpackung für eine Mini-Ritter-Sport

Guten morgen ihr lieben,

Gestern abend habe ich bei http://www.stempelhexe.de eine schöne Idee für eine Verpackung und musste diese dann sofort nachbasteln. Da ich aber keinen Magnet- oder Klettverschluss besitze , habe ich eine Banderole gestaltet, um das Päckchen zusammen zu halten. So sehen meine beiden Exemplare aus:

image

image

image

image

Das ist im übrigen eine Verpackungen für eine Mini-Ritter-Sport. Mein Sohn hatte nur gestern alle gegessen, als ich mir eine für die Fotos nehmen wollte.

Folgende Produkte von stampin up brauchst du:

1. Cardstock in Schiefergrau, Ozeanblau, Olivgrün,  Kirschblüte, Calypso und Vanille pur.
2. Designerpapier „Liebesblüten“ und „Frühlingsphantasie“
3. Die Stanze oval groß, den Wellenkreis und aus dem Stanzenset „Itty Bitty Akzente“ die Blüte und das Herz
4. Stempelfarbe Calypso und Kirschblüte
5. Stempelset „Frühlingsreigen“

Und schon kann es losgehen. Du weißt nicht, wie? Kein Problem, schreib mir eine Mail auf dorostempelt@gmx.de und ich helfe dir weiter.

Du weißt zwar, wie, brauchst aber das Material?  Auch kein Problem. Schreib mir und ich helfe dir weiter.

Du möchtest noch mehr gestalten, als diese zwei Verpackungen?  Zum Beispiel Glückwunschkarten oder Ostergrüße?  Oder du brauchst eine Einladung oder Glückwunschkarte zur Hochzeit?  Alles kein Problem mit den Produkten von stampin up. Schreib mir und wir besprechen alles.

Viele Grüße eure Doro aus Pulheim

Einladungskarte mit dem Stempelset „So dankbar“ und der passenden Stanze „dreierlei Blüten“

Hallo ihr lieben,

ich habe meine Bestellung aus dem Frühjahr / Sommerkatalog 2016 von stampin up erhalten. Aus diesem Katalog habe ich mir unter anderem das Stempelset „So dankbar“ und die passende Stanze „dreierlei Blüten“ bestellt. Vorgestern kam das Paket von stampin up hier in Pulheim an. Und ich musste wegen eines Abendtermins noch mit dem Basteln warten. Ich sage euch, mir kribbelten die ganze Zeit die Finger.

Aber gestern war es soweit und ich hatte Zeit. Naja, und da ich ja gebeten wurde, eine Einladung für einen 80zigsten Geburtstag in den Farben Weinrot und Moosgrün mit Blüten zu gestalten, lag es nahe, das Stempelset nebst passender Stanze für eine solche Karte mal auszuprobieren. Diese Karte habe ich spontan gestaltet:

20160115_145749

 

Sie lehnt sich an die bereits entwickelte (eigentlich zweite) Variante an. De facto habe ich die Blüten ausgetauscht, das Blatt eingefügt und die Etiketten mit der Zahl und den Schriftzug anders gestaltet. Den Schriftzug „Einladung“ habe ich dem Stempelset „Eins für Alle“ entnommen. Das Etikett mit der „80“, gestempelt mit dem Stempelset „Morning Post“, habe ich mit Goldfolie unterlegt.

Wie gefällt sie euch?

Mir hat es Spaß gemacht, das neue Stempelset und die Stanze „dreierlei Blüten“ auszuprobieren. Möchtet ihr das auch mal? Möchtet ihr auch mal Karten mit den Produkten von stampin up selbst gestalten? Dann meldet euch bei mir und wir können einen Workshop gemeinsam veranstalten. Ich würde mich darüber sehr freuen.

Alles Liebe Eure

Doro