Einladung zur Kommunion mit Aquarellhintergrund

Hallo ihr Lieben, Heute zeige ich euch wieder eine für eine Einladungskarte zur Kommunion. Auch dieses mal habe ich nur das Stempelset Segensfeste genutzt. Den Hintergrund habe ich bei dieser Karte mit der Aquarelltechnik gestaltet. Schaut selbst: Das ist natürlich die Mädchen-Variante. So sieht die in Gold embossed Taube aus: Und so die beiden Schriftzüge Die letzte Mattung habe ich übrigens aus dem Glanzkarton von stampin up geschnitten. Dieser ist besonders dazu geeignet, Wasser aufzunehmen. Das Wasser habe ich übrigens mit dem Spritzer von stampin up aufgetragen und dann ein paar Tropfen Sommerbeere aus dem Nachfüllfläschen drauf tropfen lassen. Wie ich es genau gemacht habe, könnt ihr hier verfolgen: https://youtu.be/ElbfSjUPs_A Das ist von der Farbgebung dann eher neutral. Als Farbe für den Hintergrund habe ich hier Farngrün gewählt. Es handelt sich wieder um eine Standartkarte, 14,85 cm * 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm. Die erste Mattung hat die Maße 14,45 cm * 10,1 cm, die zweite Mattung hat die Maße 14,04 cm * 9,6 cm. Ich hoffe, mit dieser Idee konnte ich dich inspirieren und du kannst sie vielleicht für deine Einladungskarte zur Kommunion oder Konfirmation nutzen. Wenn du zum Beispiel das Stempelset Segensfeste haben möchtest, schreib mir einfach eine Mail. Ich bestelle es dir gerne. Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Advertisements

Einladung zur Kommunion- das kleine Kreuz

Hallo ihr Lieben,

Heute zeige ich euch meine zweite Idee für eine Einladungskarte zur Kommunion, die nur mit dem Stempelset „Segensfeste“ gemacht wurde. Neben diesem Stempelset von stampin up braucht ihr noch Embossingpulver in klar, Versa Mark, die Hanstanze 1″Kreis, die Handstanze 1 1/4″ Kreis und den Wink of Stella klar. So sieht die Karte aus:

Die Motive in Sommerbeere sind alle klar embossed. Das Kreuz in Meeresgrün ist statt dessen nur gestempelt. Dafür habe ich den Kreis aus Meeresgrün mit dem Wink of Stella klar beglitzert.

Ich hoffe, ihr könnt das auf dem Foto erkennen.

Wie ich die Karte gemacht habe, könnt ihr hier sehen:


Übrigens: es ist eine Standardkarte in dem Maßen 14,85 cm * 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm. Die erste Mattung habe ich in Sommerbeere in dem Maßen 14,45 cm * 10,1 cm gefertigt. Das Flüsterweiß hat die Maße 14,04 cm * 9,6 cm.

Gefällt euch diese selbst gestaltete Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Einladung zur Kommunion – Regenbogenfisch mit Produkten von stampin up

Hallo ihr Lieben,
das Jahr hat begonnen und für viele Jungs und Mädchen wird es ein besonderes Jahr. Im Rheinland sagt man „Dr Jung jeht mit“. Übersetzt: es naht die Kommunion, ein Wort, dass Rheinländer gerne verunstalten 🙂

Und was braucht man dann? Klar, Einladungskarten. In den nächsten paar Tagen / Wochen möchte ich euch Ideen für Einladungskarten / Glückwunschkarten zur Kommunion zeigen, die ich mit Produkten von stampin up basteln werde. Los geht es mit dem „Regenbogenfisch“. So sieht die Karte aus:

 

 

Genutzt habe ich dafür zwei Stempelsets von stampin up aus dem Jahreskatalog. Es sind „Segensfeste“ und „Timeless Textures“. Und natürlich ganz viele Farben, wie Glutrot, Pfirsich Pur, Safrangelb, Farngrün, Aquamarine, Feige und Petrol – für einen Jungen.

Hier der Fisch von nah:

Die Karte ist eine normale Grundkarte (14,85 cm * 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm). Die erste Mattung in Petrol hat die Maße 14,45 cm * 10,1 cm, die zweite Mattung in Flüsterweiß hat  die Maße 14,04 cm * 9,6 cm.

Hier dann eine Variante für ein Mädchen. Die zweite Mattung habe ich hier in Sommerbeere gefertigt. Safrangelb habe ich durch Osterglocke, Aquamarine durch Jeansblau ersetzt.
 
 

Und der Fisch von nah:

 Und hier könnt ihr sehen, wie ich die Karte mache:


Und, gefällt euch meine Idee? Dann würde ich mich über ein Kommentar hier und ein Daumen hoch auf YouTube sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim 

Global Design Project 073 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

Es ist wieder Challenge-Time und ich bin wie immer dabei.  Dieses Mal ist es wieder eine Colour Challenge.  Für die Karte dürfen wir neben den Neutealfarben nur die Farben Osterglocke, Melonensorbet und Smaragdgrün nutzen. So sieht die Challenge aus:

Keine leichte Farbkombination. Aber dennoch nicht unlösbar. 

Außerdem kommt mir diese ungewöhnliche Farbkombination gerade recht für eine Aufgabe, die mir gestellt wurde. Eine Kollegin benötigt Einladungskarten zur Kommunion.  Sie möchte aber erstens ein modernes Motiv und zweitens ungewöhnliche Farben. Ok. Eine ungewöhnliche Farbkombination wird mir in der Challenge präsentiert.  Nun brauche ich nur noch ein klassisches Motiv, modern interpretiert. Ich habe mich total für ein Kreuz entschieden.  Hier ist meine Karte:

 

Für die Karte habe ich folgende Stempelsets von stampin up genutzt:

  • Alles Palette für das Kreuz
  • Segenswünsche für die Taube und 
  • Bannereien für den Spruch 

Den Spruch „Einladung“ habe ich dann mit den Framelits Formen „Bunter Bannermix“ ausgestanzte. 

Übrigens habe ich mir zuvor für das Kreuz eine Schablone erstellt und dann mit den verschiedenen Stempeln aus „Alles Palette“ diese Schablone „ausgefüllt“. So ist es bei den leicht geschwungenen und Gummistempeln leicht, die Form beizubehalten. 

Insgesamt soll die Karte schlicht sein. Also kein Schnickschnack erhalten.  Dennoch konnte ich nicht widerstehen und haben die Taube und den Spruch mit den Wink of Stella klar beglitzert. Könnt ihr das sehen?

Und hier:

Eine Karte, die man ganz leicht mit wenig Mitteln selbst gestalten kann. 

Gefällt euch diese ungewöhnliche Farbkombination für eine Einladung zur Kommunion? Dann würde ich mich sehr über ein Kommentar freuen. 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim