Tischdekoration und Glückwunschkarte zum 70zigsten Geburtstag eines Herren – gestaltet mit Produkten von stampin up 

Hallo ihr Lieben,

Mein Vater wird heute 70zig. Und eigentlich ist es ein kleines Wunder, dass er das geschafft hat und das er auch noch trotz zwei Beinamputationen so fit und lebensfroh ist. Leider muss ich heute arbeiten. Dennoch sollte sein Platz am Frühstückstisch schön aussehen.  Deshalb habe ich das hier gestaltet:

Für die Girlande habe ich folgende Produkte von stampin up genutzt:

  • Cardstock in Marineblau, Aquamarine, Minzmakrone und Ozeanblau 
  • Glitzerkarton in weiß 
  • Framelits Formen Große Buchstaben 
  • Framelits Formen Banner 
  • Framelits Formen Lagenweise Herzen
  • Prägefolder Ziegel, Holzmasserung und Sechseck


Die Karte habe ich auf YouTube bei Anja Basteleien gesehen. Ihren Blog findet ihr unter   https://anja-basteleien.com/. Sie macht tolle Projekte. Ich habe meine Karte nur quadratisch gestaltet.  Sie hat die Größe 14,85 cm mal komplette Länge DIN A 4, gefalzt bei 14,85 cm. Für die Karte habe ich folgendes genutzt:

  • Cardstock in Wildleder, Minzmakrone und Marineblau 
  • Stempelfarbe in Wildleder und Minzmakrone 
  • Das Stempelset Geburtstagsfeuerwerk aus dem neuen Frühjahr/ Sommerkatalog 2017
  • die Framelits Formen Geburtstagshurra 
  • Das Glitzerpapier in Minzmakrone aus der Sale-A-Bration 
  • Ein Band in Minzmakrone aus dem letzten Herbst-Winterkatalog 2016

Innen kann ich euch nicht zeigen😉. Es ist ein Gutschein enthalten, den ihr in ein Fach schieben könnt. 

Eine solche Gutscheinkarte habt ihr schnell selbst gestaltet. Vor allem mit dem Produktpaket Geburtstagshurra.  Da ist alles bei, was ihr für eine Karte braucht. Und ich finde, dass Framelits Geburtstagshurra darf auch auf einer Karte für den Mann glitzern, oder? Vor allem, wenn er 70zig wird.
Und zum Schluss: Habe ich euch schon gesagt, dass ich Minzmakrone liebe? Habe ich euch schon gesagt, dass ich traurig bin, wenn diese Farbe das Produktangebot von stampin up zum neuen Jahreskatalog verläßt? Habe ich euch schon gesagt, dass ich gerne eine Petition einreichen würde „Rettet Minzmakrone“? Und Taupe gleich dazu!

Na ja. Es ist wie es ist.  Wenn ihr Minzmakrone auch so liebt wie ich, solltet ihr euch mit Nachfüllern und Cardstock jetzt schon eindecken. Bevor es zu spät ist.  Wenn ich euch hierbei helfen kann, schreibt mir gerne eine Mail.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Werbeanzeigen

Minialbum in Form eines Schulranzens zur Einschulung 

Guten morgen ihr lieben, 

Auch in meinem Freundeskreis wurde ein Mädchen eingeschult. Und natürlich ist das ein Anlass für mich, ein kleines Geschenk zu basteln.

Vor kurzem habe ich euch eine Glückwunschkarte zur Einschulung gezeigt. Diesmal habe ich in fast gleicher Weise ein Minialbum für Fotos oder ähnliches gebastelt. Die Idee habe ich auf http://www.dorisstempelt.de gesehen. Allerdings habe ich das Album verbreitert.

So sieht das Album aus:

Den Namen habe ich mit dem Brushwork Alphabet gestempelt:

In der kleinen Tasche kann man ein kleines Geldgeschenk verwahren:

Und so sieht es Innen aus:

Den Gruß habe ich auf der ersten inneren Seite gestempelt und geschrieben. Da dies sehr persönlich ist, habe ich das nicht fotografiert. 

So sieht das Album von hinten aus:

Und von der Seite:

Genutzt habe ich übrigens Cardstock in Wassermelone und Minzmakrone sowie das alte Designerpapier „Geburtstagsstrauß“ von stampin up. Ich fand die Eistüten irgendwie passend.

Wie findet ihr dieses Minialbum? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim