Global Design Project 093 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

Dieses mal bin ich spät dran.  Aber auch diese Woche ist wieder Challenge Time und natürlich bin ich dabei. Dieses mal haben wir wieder eine Farben-Challenge.  So sieht sie aus:

Wir sollen unsere Karte also in den Farben Limette, Sommerbeere und Aquamarine. Und so sieht die Karte aus, die ich mit Produkten von stampin up  gestaltet habe:

Ihr seht, ich habe mich für ein Farbspektakel entschieden. Neben Cardstock in Sommerbeere und Limette habe ich mit dem neuen Hintergrundstempel Marbled den Hintergrund auf Flüsterweiß in Aquamarine gestempelt. 

Das gibt eine tolle Maserung, finde ich.

Sodann habe ich die Palette und den Spruch aus dem Stempelset „Alles Palette“ zunächst in Espresso gestempelt und den Schriftzug mit den Markern in Sommerbeere und Limette angemalt, gestempelt und ausgeschnitten. 

Sodann habe ich die Begriffe „Farbe“ und „Leben“ mit dem Wink of Stella beglitzert. Könnt ihr das sehen?

Zum Abschluss habe ich noch die neuen Lackakzente mit Glitzereffekt und Facettierte Glitzersteine transparent verteilt und das ganze mit Dimensionals aufgeklebt. Fertig ist die schnelle selbst gestaltet Karte. Wie findet ihr sie?

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim 

Einladung zur Kommunion – gestaltet mit Produkten von stampin up

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem habe ich euch hier

https://dorostempelt.com/2017/02/08/global-design-project-073-colour-challenge/

 

eine Einladungskarte zur Kommunion – oder auch zur Konfirmation – gezeigt. Im Nachgang wurde ich gefragt, wie ich diese Karte gestaltet habe. Um nicht ewig alles erklären zu müssen, habe ich ein Video gedreht. Hier könnt ihr also sehen, wie ich die Karte – diesmal in Jungsfarben- mache:

 

Und da es halt Spaß machte, diese Karte zu gestalten, habe ich natürlich

auch eine Mädchenvariante in Kirschblüte, Flamingorot und Himbeerrot gemacht. Diese sieht so aus:

Einladung zur Kommunion - Motiv Kreuz

Einladung zur Kommunion – Motiv Kreuz

Und hier noch mal meine drei Farbvarianten im Überblick:

img_1575

 

Die Grundkarte hat die Maße 14,85 cm * 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm. Die erste Mattung hat die Maße 14,45 cm * 10,01 cm, die zweite Mattung in Flüsterweiß hat die Maße 14,05 cm * 9,6 cm. Wie ihr im Video sehen könnt, ist es gar nicht schwer, diese Karte selbst zu basteln. Es geht flott und ist außergewöhnlich. Und es ist in allen Lieblingsfarbkombinationen möglich. Ausgangspunkt für alle Karten ist das Stempelset „Alles palette“ und „Bannerweise Grüße“ von stampin up. Die Mitte des Kreuzes könnt ihr je nach Vorliebe gestalten. Drei Möglichkeiten habe ich euch hier gezeigt. Viellicht gefällt euch die ein oder andere Variante.

 

Zum Thema „Kommunion“ biete ich am 14.03.2017 einen Workshop an. Mehr Informationen hierzu erhaltet ihr auf der Seite „Workshops“!

 

Viel Spaß beim nachbasteln wünscht euch eure

Doro aus Pulheim

Global Design Project 073 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

Es ist wieder Challenge-Time und ich bin wie immer dabei.  Dieses Mal ist es wieder eine Colour Challenge.  Für die Karte dürfen wir neben den Neutealfarben nur die Farben Osterglocke, Melonensorbet und Smaragdgrün nutzen. So sieht die Challenge aus:

Keine leichte Farbkombination. Aber dennoch nicht unlösbar. 

Außerdem kommt mir diese ungewöhnliche Farbkombination gerade recht für eine Aufgabe, die mir gestellt wurde. Eine Kollegin benötigt Einladungskarten zur Kommunion.  Sie möchte aber erstens ein modernes Motiv und zweitens ungewöhnliche Farben. Ok. Eine ungewöhnliche Farbkombination wird mir in der Challenge präsentiert.  Nun brauche ich nur noch ein klassisches Motiv, modern interpretiert. Ich habe mich total für ein Kreuz entschieden.  Hier ist meine Karte:

 

Für die Karte habe ich folgende Stempelsets von stampin up genutzt:

  • Alles Palette für das Kreuz
  • Segenswünsche für die Taube und 
  • Bannereien für den Spruch 

Den Spruch „Einladung“ habe ich dann mit den Framelits Formen „Bunter Bannermix“ ausgestanzte. 

Übrigens habe ich mir zuvor für das Kreuz eine Schablone erstellt und dann mit den verschiedenen Stempeln aus „Alles Palette“ diese Schablone „ausgefüllt“. So ist es bei den leicht geschwungenen und Gummistempeln leicht, die Form beizubehalten. 

Insgesamt soll die Karte schlicht sein. Also kein Schnickschnack erhalten.  Dennoch konnte ich nicht widerstehen und haben die Taube und den Spruch mit den Wink of Stella klar beglitzert. Könnt ihr das sehen?

Und hier:

Eine Karte, die man ganz leicht mit wenig Mitteln selbst gestalten kann. 

Gefällt euch diese ungewöhnliche Farbkombination für eine Einladung zur Kommunion? Dann würde ich mich sehr über ein Kommentar freuen. 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim