Box im Herbstlook für vier Mini-Rittersport

Hallo ihr Lieben,

 

heute zeige ich euch eine schnelle Verpackung für vier Mini-Rittersporttäfelchen. Hierzu benötigt ihr nur die transparenten Boxen von stampin up, Designerpapier und ein bisschen Deko je nach Geschmack. Diese Box eignet sich hervorragend als Gastgeschenk und ist wirklich schnell selbst gestaltet. Hierzu habt ihr unzählige Möglichkeiten.

Ich habe mich entschlossen, die Deko diesmal im Herbstlook zu halten. Da ich kein entsprechendes Designerpapier habe, habe ich mir dies mit dem Stempelset „Jahr voller Farben“ selbst hergestellt. So sieht die Box aus:

Die innere Box aus dem selbst gemachten Designerpapier hat die Maße 10 cm * 10 cm und wird rundherum bei 2,5 cm gefalzt. So bekommt ihr aus einem DINA 4 Blatt vier Verpackungen. 

 

 

Die Schleife habe ich aus dem Geschenkband Kupfer gemacht. Dieses kann man auseinanderziehen. So entsteht der Netzlook:

 

Und hier könnt ihr sehen, wie ich die Verpackung gebastelt habe:

 

Und, gefällt euch das Video? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles Liebe eure

Doro aus Pulheim

Advertisements

Verpackung für Tic Tacs als Gästegoodie

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Verpackung für Tic Tacs. Diese Verpackung eignet sich als Gästegoodie. Genutzt habe ich folgende Produkte von stampin up:

  • die Stempelsets Pop-u-lär, Kreativkiste und Perpetual Birthday Calendar
  • die Framelits Holzkiste
  • die Handstanze Zier-Etikett
  • das neue Geschenkband in Limette
  • goldene Mini-Quasten aus dem Produktpaket Orientpalast
  • goldene Klemme

Und so sieht die Verpackung aus:

Und von nah:

Und hier könnt ihr sehen, wie ich die Verpackung mache:

 

Folgende Maße hat die Verpackung:

  • Cardstock in den Maßen 15,5 cm * 17 cm
  • die 15,5 cm – Seite falzen bei 2,5 cm; dann den Cardstock um 180 Grad drehen und bei 3 cm und 1 cm falzen
  • die 17 cm falzen bei 5,5 cm, 8 cm, 13,5 cm und 16 cm

Gefällt euch die Verpackung? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles Liebe eure

Doro aus Pulheim

 

Mini-Milka-Schokolade – österlich verpackt mit Produkten von stampin up

Hallo ihr Lieben,

hier zeige ich euch eine kleine Verpackung für Mini-Milka-Schokolade, die ich mit Produkten von stampin up gebastelt habe. So sieht sie aus:

 

Genutzt habe ich folgende Produkte von stampin up:

  • das Designerpapier Sukulentengarten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2017
  • Cardstock in Flüsterweiß und Farngrün
  • das Produktpaket Osterkörbchen, bestehend aus dem Stempelset und den Framelits Formen
  • die Aquarellstifte
  • Stempelfarbe in Espresso, Calypso und Schiefergrau
  • die 1/2″ Kreisstanze

Und das ist drin:

 

 

Und hier könnt ihr euch anschauen, wie ich es gemacht habe:

 

Die Verpackung hat recht einfache Maße:

Das Designerpapier müsst ihr auf die Maße 8 cm * 18 cm schneiden. Die kurze Seite wird jeweils an beiden Seiten bei 2 cm gefalzt. Die lange Seite falzt ihr bei 2 cm, 8 cm, 10 cm und 16 cm. Dann müsst ihr nur wie im Video beschrieben schneiden und zusammenkleben.

Viel Spaß beim nachbasteln.

 

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Gästegoodies und Tischdekoration zum 70zigsten Geburtstag eines Mannes 

Hallo ihr Lieben,

Hier zeige ich euch ein Gästegoodie mit passender Tischdekoration zum 70zigsten Geburtstag eines Mannes – nämlich meines Vaters. Er wollte alles ohne Schnickschnack.  Er sagte mir „Ich bin ja bodenständig“. Sein Wunsch war mir Befehl und das ist dabei rausgekommen:

Als Gastgeschenk habe ich ein  paar Schokoladeneier bei unserem Konditor vor Ort gekauft und in unsere schmalen Zellophantüten verpackt. Diese habe ich mit einer Banderole verschlossen. Die Banderole selbst ist aus Cardstock in Marineblau, den ich mit dem Prägefolder Ziegel geprägt habe. Übrigens habe ich die Zellophantüten mit dem Tacker von stampin up verschlossen. 
Auf den Cardstock in Marineblau habe ich ein Wappen aus Cardstock in Bermudablau geklebt, das ich mit der Handstanze Wappen ausgestanzt habe. Hierauf habe ich ebenfalls in Bermudablau kleine 70zig gestempelt.  Diese findet ihr in dem Stempelset „Labler Alphabet“. Den Spruch „Schön, das du da bist“ habe ich dem Stempelset „Zum Nachwuchs“ entnommen und in Minzmakrone gestempelt.  Eigentlich ist das alles schnell gemacht. 

Ach so: ich habe noch mit der nicht mehr erhältlichen Sternstanze aus der Itty Bitty Serie drei Sterne aus dem Glitzerkarton in Minzmakrone ausgestanzt. 

Zur weiteren Tischdekoration habe ich einen Kreis in Marineblau und einen Kreis in Bermudablau ausgestanzt.  Beide Kreise entstammen den Framelits Formen „Stickereien“. Zusätzlich habe ich in Minzmakrone mit den Framelits Formen „Große Zahlen“ eine 70zig ausgestanzt und auf den kleineren Kreis geklebt. Den kleiner Kreis habe ich mit Dimensonals aufgeklebt den großen Kreis geklebt und fertig war ich.  

Übrigens: wenn ihr diese Tischdekoration in Masse produzieren wollt, kann ich euch einen kleinen Tipp geben. Ihr könnt ruhig mit einmal Kurbeln zwei Kreise gleicher Größe ausstanzen, in dem ihr den Cardstock in zwei Lagen übereinander legt und dann ausstanzt. Das klappt ganz gut. 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Osternestbaussatz – gestaltet mit dem Produktpaket Osterkörbchen von stampin up

Hallo ihr Lieben,

 

bald ist Osterzeit und die Schokoladeneier und Schoko-Osterhasen finden ihren Weg ins Beet und auf unseren Tisch. Damit ihr auch bei schlechtem Wetter die Schokoladeneier und Schokohasen in einem Beet auf dem heimischen Tisch haben werdet, habe ich einen Vorschlag für euch – der Osternestbausatz. Was das ist? Schaut selbst:

 

Der Osternestbausatz enthält folgende Utensilien:

  • Kressesamen
  • Watte
  • einen Schokoladenhasen
  • Schokoladeneier
  • eine Anleitung

Wenn ihr die Anleitung lest, wisst ihr, was zu tun ist. Die Anleitung lautet wie folgt:

Anleitung

 

1. Watte auf einen Teller oder in eine Schale legen.

2. Kresse darauf ansähen und immer schön feucht halten.

3. Nach einer Woche die restlichen Zutaten aus der Tüte auf dem Kresse Beet drapieren.

4. Osternest verstecken oder selber essen!

Jetzt habt ihr es verstanden, nicht wahr?

Natürlich muss für den Osternestbausatz eine nette Verpackung her. So sieht sie aus:

Dafür habe ich folgende Produkte von stampin up genutzt:

  • die Zellophantüten mit Boden in den Maßen 7,6 cm * 15 cm
  • das Produktpaket Osterkörbchen aus dem Frühjahr / Sommerkatalog 2017 von stampin up
  • das Labeler Alphabet
  • ein Band
  • diverse Stempelfarben
  • Cardstock in Flüsterweiß in den Maßen 12,3 cm * 22,5 cm. Die kurze Seite falzt ihr bei 2,5 cm auf beiden Seiten, die lange Seite falzt ihr bei 2,5 cm, 7,5 cm und 20 cm
  • Reste von Flüsterweiß und Savanne
  • doppelseitiges Klebeband, Dimensionales und Glue Dots

Und hier könnt ihr sehen, wie ich es gemacht habe:

 

Wie ihr seht, könnt ihr euch ohne Probleme selbst einen Osternestbausatz gestalten. Die Idee habe ich übrigens von meiner Stempelmama Heike Kessel – http://www.stempelkessel.de.

Ich habe allerdings das Design ein bisschen angepasst und weiter entwickelt.

Wenn ihr Interesse an den Materialien habt, schreibt mir gerne eine Mail. Ich bestelle euch das Material schnell und unkompliziert.

Übrigens: Den Text der Anleitung stelle ich euch gerne als Word zur Verfügung. Hierzu müsst ihr mir ebenfalls eine Mail schreiben.

Gefällt euch die Idee? Dann würde ich mich über einen Daumen hoch auf YouTube oder ein Gefällt mir hier auf meinem Blog sehr freuen.

Alles liebe

eure Doro aus Pulheim

 

kleines schnelles Gästegoodie aus dem Designerpapier Sukulentengarten

Hallo ihr Lieben,

 

meine Freundin benötigt ein wirklich schnelles und einfaches Gästegoodie für ein Frühlingsfest, dass man auch kurzfristig in größeren Mengen erstellen kann. Verpackt werden soll wiederum eine Mini-Ritter-Sport-Schokolade. So sieht meine Idee hierfür aus:

 

 

Genutzt habe ich folgende Produkte von stampin up:

  • das Designerpapier Sukulentengarten aus dem Frühjahr / Sommerkatalog 2017. Dieses Designerpapier könnt ihr in den letzten 8 Tagen der Sale-A-Bration als Gratisprodukt bei einem Einkauf ab 60 Euro Bestellwert erhalten. Ist das nicht toll?
  • das Stempelset „Zum Nachwuchs“,
  • Cardstock in Flüsterweiß,
  • Stempelfarbe Calypso,
  • Lack Akzente in Zarte Pflaume,
  • Rüschenband in Zarte Pflaume und Band in Gold,
  • goldene Klemme,
  • das doppelseitige Klebeband,
  • den Tacker von stampin up.

Und hier könnt ihr sehen, wie ich das Goodie gemacht habe:

 

Viel Spaß beim nachbasteln.

 

Eure Doro aus Pulheim

Gäste-Goodies zur Kommunion – gestaltet mit Produkten von stampin up!

Hallo ihr Lieben,

 

vor kurzem habe ich euch eine Idee für eine Einladungskarte zur Kommunion gezeigt. Hauptmotiv war ein selbst gestaltetes Kreuz. Erinner ihr euch? Wenn nein, dann schaut mal hier:

https://dorostempelt.com/2017/02/25/einladung-zur-kommunion-gestaltet-mit-produkten-von-stampin-up/

Natürlich kann man zu dieser Einladungskarte auch passende Gäste-Goodies herstellen. Und so sieht meine Idee hierfür aus:

Gästegoodies zur Kommunion - Motiv Kreuz

Gästegoodies zur Kommunion – Motiv Kreuz

 

Wie ihr seht, habe ich euch eine Variante für den Jungen und eine für ein Mädchen erstellt.

Für die Jungenvariante habe ich für das Kreuz nicht das Stempelset „Alles Palette“ von stampin up, sondern das Stempelset „Touches of Textures“ genutzt. Den Spruch „Wie schön mit dir zu feiern“ findet ihr im Stempelset „Süße Stückchen“. Farblich habe ich wieder Marineblau (diesmal aus dem Designerpapier Blumenboutique), Aquamarine und Petrol genutzt. Hier ein Foto von Nahen:

Gästegoodie zur Kommunion in Farben für Jungs

Gästegoodie zur Kommunion in Farben für Jungs

 

Bei der Variante für die Mädchen habe ich wieder das Stempelset „Alles Palette“ für die Gestaltung des Kreuzes genutzt. Farblich bin ich bei Kirschblüte, Flamingorot und Himbeerrot geblieben:

Gästegoodie zur Kommunion für ein Mädchen

Gästegoodie zur Kommunion für ein Mädchen

 

Und hier seht ihr, wie ich es mache:

 

 

Die Maße für diese Verpackung lauten wie folgt:

 

  • Cardstock in den Maßen 10,5 cm * 21 cm; lange Seite falzen bei 5,5 cm / 7 cm / 12,5 cm / 14 cm und 19,5 cm; die kurze Seite falzen bei 1 cm und 2,5 cm (jeweils von beiden Seiten)
  • Designerpapier: ein Mal in den Maßen 5,1 cm * 5,1 cm und vier Mal 5,1 cm * 1,2 cm

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim selbst gestalten eurer Gäste-Goodies für die Kommunion. Wenn ihr Material braucht, meldet euch einfach bei mir. Ich helfe euch gerne.

 

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim