Weihnachtliche Sternenbox für einen Piccolo

Hallo,

Heute möchte ich euch eine Verpackung für eine Piccolo-Flasche Sekt zeigen. Ich verpacke sie in einer sogenannten Sternenbox. Die Idee habe ich bei der Stempelmami Nadine Köller gesehen. Ihr findet ihre Anleitung hier: https://stempelmami.de/12141/anleitung-tutorial-sternenbox-picollo-flaschen-verpackung/.

So sieht meine Variante aus:

Genutzt habe ich weißen Cardstock, das Besondere Designerpapier „Hurra es schneit“ und Band in Tannengrün.

Ich finde diese Schneemänner einfach nur süß. Und ihr?

Den Gruß habe ich aus dem Stempelset „#Weihnachtself. Ausgestanzt habe ich es mit den Framelits Formen Bestickte Rahmen.

Zur Deko noch ein Glöckchen. Mehr braucht es nicht.

Hier könnt ihr sehen, wie ich die Box gestalte:

Und hier noch mal die Maße:

Cardstock in den Maßen 28,5 cm * 30,5 cm.

Die 30,5 cm bei 5 cm falzen. Die 28,5 cm bei 4,5 cm / 9 cm / 13,5 cm / 18 cm / 22,5 cm / 27 cm falzen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln

Eure Doro aus Pulheim

Weihnachtliche Facettenbox – 15 Minuten Weihnachten in der Box

Hallo,

Heute zeige ich euch meine diesjährige Version von 15 Minuten Weihnachten in der Box. Als Verpackung habe ich eine Facettenbox gewählt. Diese hat eine Breite von 7 cm und eine Höhe von 15 cm.

So sieht sie aus:

Und hier die Deko von nahem:

Der Spruch ist aus dem Set „Das schönste zum Fest“ von stampin up und passt zu 15 Minuten Weihnachten sehr gut, oder?

Der Engel ist aus dem Set „Geschenk des Himmels“ von creative depot. Der ist süß, oder?

Für die Box dieser Größe benötigt ihr ein DINA 4 – Bogen. Diesen falzt ihr wie folgt:

Lange Seite: 7 cm/14 cm/21cm/28 cm

Kurze Seite bei 6 cm.

Dann müsst ihr in die Seiten ein Kreuz falzen. Hm… das kann ich jetzt schwer abstrakt erklären. Am besten, ihr schaut mir zu, wie ich es mache:

Ich hoffe, diese Idee gefällt euch. Viel Spaß beim mit- und nachbasteln wünscht euch eure Doro

Windlicht mit dem Produktpaket Festtagsglanz von stampin up

Hallo,

Heute zeige ich euch ein weihnachtliches Windlicht für ein LED-Teelicht. Es wird aus einem DINA4-Cardstock gefertigt. So sieht es aus:

Es ist sehr einfach zu machen. Ihr halbiert einen DINA4-Bogen an der 21cm-Seite bei 10,5 cm und falzt die Lange Seite bei 7 cm, 14 cm, 21 cm und 28 cm. Dann kürzt ihr bei 29 cm, so dass ihr eine Klebelasche von einem Zentimeter erhaltet. Und dann könnt ihr dekorieren. So sieht meine Deko mit den Stempelsets Festtagsglanz und Christmas Countdown von stampin up aus:

Und so sieht es beleuchtet aus:

Wie ich das Windlicht gemacht habe, könnt ihr hier sehen:
https://youtu.be/qVBEzVZQhYI

Viel Spaß beim nachbasteln wünscht euch

Doro aus Pulheim

Weihnachtliche Explosionsbox mit den Stempelsets Tanne und Karos und Frostige Grüße von stampin up

Hallo,

Ich wurde gebeten, ein Anleitungsvideo für eine Explosionsbox zu machen. Und wenn man mich bittet, dann werde ich tätig. So sieht die Explosionsbox aus:

1. Der Deckel:

2. Die Innendeko:

3. Und der Deckel von innen:

Und hier zwei Videos. Ein Video wäre zu lang geworden:

Hier die Maße:

1. Grundbox:

  • Cardstock 21 cm * 21 cm auf allen Seiten bei 7 cm falten
  • Erste Mattung: 6,6 cm * 6,6 cm
  • DSP: 6,2 cm * 6,2 cm

2. Deckel:

  • Cardstock 11,3 cm * 11,3 cm auf allen Seiten bei 2 cm falten
  • Erste Mattung 6,6 cm * 6,6 cm
  • DSP 6,2 cm * 6,2 cm

Innendeko:

Rahmen: Cardstock 1,5 cm * 23 cm/24 cm, falzen bei 5,5 cm, 11 cm, 16,5 cm, 22 cm danach bei 23 cm oder 24 cm abschneiden.

Stege: Cardstock 1,5 cm * 7,5 cm, lange Seite von beiden Seiten bei 1 cm falzen

Briefumschlag: DSP 8,2 cm * 8,2 cm, erste Falz bei 4,1 cm.

Erste Mattung 6,6 cm * 6,6 cm

DSP 6,2 cm * 6,2 cm

Ich hoffe, die Idee und das Video gefällt euch. Über ein „Gefällt mir“ auf YouTube würde ich mich sehr freuen. Wenn ihr das Video sogar kommentiert, könnt ihr diese Explosionsbox als Dank für über 1.600 Abonnenten, gewinnen. Also viel Glück bei diesem Gewinnspiel!

Alles liebe eure Doro aus Pulheim

Glückwunschkarte mit dem Stempelset Blüten des Augenblicks von SU und der Stanze Blumenkranz von creative depot

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, das Hochladen klappt nun endlich wieder. Ich versuche es einfach mal.

Ich brauchte eine Geburtstagskarte in blau und mint. Deshalb habe ich mich für die Farbkombination Blaubeere und Minzmakrone entschieden.

Da ich die Karte nicht rechtzeitig losschicken konnte , musste ein „nachträglich “ in den Spruch integriert sein. Glücklicherweise habe ich das Stempelset „Geburtstagsmix“ von stampin up. Dies enthält so einen Spruch.

Außerdem wollte ich meinen ersten Kranz gestalten und habe mir deshalb von creative depot die Stanze „Blumenkranz“ zurecht gelegt.

Nun stellte sich die Frage: Welche Blumen? Sie mussten in blau gestempelt gut aussehen. Beim durchsehen meiner Stempelsets fiel mir das Set „Blüten des Augenblicks“ ins Auge und ich entschied mich für dieses Set.

Seid ihr nun gespannt, wie die Karte geworden ist. Dann schaut mal hier:

Hier der Kranz in Minzmakrone und Blaubeere von nah:

Damit der Hintergrund nicht so nackig ist, habe ich noch Sprenkel in Minzmakrone in den Hintergrund gesetzt.

Die einzelnen Blätter und Blumen im Kranz sind übrigens mit den passenden Framelits Formen zum Set Blüten des Augenblicks ausgestanzt.

Und hier könnt ihr sehen, wie ich die Karte gestalte:

Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht, mir zuzusehen.

Alles liebe

eure Doro aus Pulheim

Endlich wieder online – Hidden Papperclips: schöne Embellishments

Hallo ihr Lieben?

Ich bin endlich wieder online! Ich hoffe, nun klappt alles wieder und ich kann euch wie gewohnt meine Projekte zeigen.

Heute zeige ich euch sogenannte hidden papperclips. Diese könnt ihr als schöne Embellishments in Minialben, als Lesezeichen oder zum verschließen von Tüten oder Karten nutzen.

Kennzeichnend für hidden papperclips ist, dass die verwendete Büroklammer nicht zu sehen ist.

So sehen meine hidden papperclips aus. Verwendet habe ich das Produktpaket Setz die Segel von stampin up!

Wie ich die hidden papperclips gemacht habe, könnt ihr hier sehen:

Viel Spaß beim nachbasteln wünscht euch eure Doro