Craft Update – Explosionsbox zum 50zigsten Geburtstag eines Mannes

Hallo,

Heute zeige ich euch eine Explosionsbox zum 50zigsten Geburtstag eines Mannes, der Autos liebt. Glücklicherweise habe ich noch das Designerpapier In der Werkstatt von stampin up und konnte deshalb auf diese Vorliebe eingehen. Hier dann mal die Box:

Und Innen:

Hier zeige ich euch die Box noch mal genauer:

Leider musste ich vor der Übergabe die baumelnden Zahnräder und Parkuhren im Deckel entfernen. Sie hatten sich beim Öffnen zum Befüllen im Motorrad verhackt und ich hatte Bedenken, dass das dem Geburtstagskind auch passiert und so etwas zerrissen wird.

Übrigens: habe ich euch schon gesagt, dass ich es lieb, Explosionsboxen zu basteln?

Alles liebe eure Doro aus Pulheim

Weihnachtliche Facettenbox – 15 Minuten Weihnachten in der Box

Hallo,

Heute zeige ich euch meine diesjährige Version von 15 Minuten Weihnachten in der Box. Als Verpackung habe ich eine Facettenbox gewählt. Diese hat eine Breite von 7 cm und eine Höhe von 15 cm.

So sieht sie aus:

Und hier die Deko von nahem:

Der Spruch ist aus dem Set „Das schönste zum Fest“ von stampin up und passt zu 15 Minuten Weihnachten sehr gut, oder?

Der Engel ist aus dem Set „Geschenk des Himmels“ von creative depot. Der ist süß, oder?

Für die Box dieser Größe benötigt ihr ein DINA 4 – Bogen. Diesen falzt ihr wie folgt:

Lange Seite: 7 cm/14 cm/21cm/28 cm

Kurze Seite bei 6 cm.

Dann müsst ihr in die Seiten ein Kreuz falzen. Hm… das kann ich jetzt schwer abstrakt erklären. Am besten, ihr schaut mir zu, wie ich es mache:

Ich hoffe, diese Idee gefällt euch. Viel Spaß beim mit- und nachbasteln wünscht euch eure Doro

Glückwunschkarte mit dem Stempelset Blüten des Augenblicks von SU und der Stanze Blumenkranz von creative depot

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, das Hochladen klappt nun endlich wieder. Ich versuche es einfach mal.

Ich brauchte eine Geburtstagskarte in blau und mint. Deshalb habe ich mich für die Farbkombination Blaubeere und Minzmakrone entschieden.

Da ich die Karte nicht rechtzeitig losschicken konnte , musste ein „nachträglich “ in den Spruch integriert sein. Glücklicherweise habe ich das Stempelset „Geburtstagsmix“ von stampin up. Dies enthält so einen Spruch.

Außerdem wollte ich meinen ersten Kranz gestalten und habe mir deshalb von creative depot die Stanze „Blumenkranz“ zurecht gelegt.

Nun stellte sich die Frage: Welche Blumen? Sie mussten in blau gestempelt gut aussehen. Beim durchsehen meiner Stempelsets fiel mir das Set „Blüten des Augenblicks“ ins Auge und ich entschied mich für dieses Set.

Seid ihr nun gespannt, wie die Karte geworden ist. Dann schaut mal hier:

Hier der Kranz in Minzmakrone und Blaubeere von nah:

Damit der Hintergrund nicht so nackig ist, habe ich noch Sprenkel in Minzmakrone in den Hintergrund gesetzt.

Die einzelnen Blätter und Blumen im Kranz sind übrigens mit den passenden Framelits Formen zum Set Blüten des Augenblicks ausgestanzt.

Und hier könnt ihr sehen, wie ich die Karte gestalte:

Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht, mir zuzusehen.

Alles liebe

eure Doro aus Pulheim

global-design-project-195

Hallo ihr Lieben,

Nach längerer Zeit möchte ich mal wieder bei der Challenge des Global Design Projekts teilnehmen. Dieses mal handelt es sich ich um eine Themen-Challenge. So sieht sie aus:

Und diese Karte habe ich gestaltete.

Für diese Karte habe ich das Stempelset Elefantastisch von stampin up, ergänzt mit dem nicht mehr erhältlichen Set Alles wunderbare, genutzt. Die Karte ist recht simpel gehalten.

Als Highlight habe ich ein paar Ballons ausgeschnitten und mit dem Wink of Stella klar beglitzert.

Gefällt euch diese simple Idee? Dann würde ich mich über ein Gefällt mir sehr freuen.

Alles liebe eure Doro

Endlich wieder online – Hidden Papperclips: schöne Embellishments

Hallo ihr Lieben?

Ich bin endlich wieder online! Ich hoffe, nun klappt alles wieder und ich kann euch wie gewohnt meine Projekte zeigen.

Heute zeige ich euch sogenannte hidden papperclips. Diese könnt ihr als schöne Embellishments in Minialben, als Lesezeichen oder zum verschließen von Tüten oder Karten nutzen.

Kennzeichnend für hidden papperclips ist, dass die verwendete Büroklammer nicht zu sehen ist.

So sehen meine hidden papperclips aus. Verwendet habe ich das Produktpaket Setz die Segel von stampin up!

Wie ich die hidden papperclips gemacht habe, könnt ihr hier sehen:

Viel Spaß beim nachbasteln wünscht euch eure Doro

One Sheet Wonder mit dem DSP Blütenfeuerwerk von stampin up

Hallo ihr Lieben,

Auf Youtube könnt ihr gerade in mehreren Videos verfolgen, wie ich 12 Karten im Rahmen eines One Sheet Wonders bastele. Die Karten zeige ich euch hier nun.

Aber zunächst könnt ihr euch hier ansehen, wie ich das Designerpapier Blütenfeuerwerk zerschneide:

Nun zu den Karten. Auch die Herstellung dieser Karten könnt ihr auf meinem Youtube Kanal dorostempelt sehen:

Karte Nummer 1

Genutzt habe ich neben dem DSP das Produktpaket Schmetterlingsglück von stampin up.

Hier die Schmetterlinge in Kussrot:

Die Schmetterlinge habe ich im übrigen mit dem Wink of Stella klar beglitzert.

Karte Nummer 2:

Hier habe ich neben dem DSP das Stanzenpaket Blümchen und das Stempelset Glücksfälle von stampin up genutzt.

Karte Nummer 3:

Hier habe ich neben dem DSP das Produktpaket Schmetterlingsglück von stampin up, das Stempelset Glücksfälle und die Folie in Kussrot aus der SAB.

Karte Nummer 4:

Hier habe ich neben dem DSP das Stempelset Glücksfälle und die Folie in Grapefruit aus der SAB genutzt.

Karte Nummer 5:

Hier habe ich neben dem DSP das Stempelset Schmetterlingsglück und das Stempelset Bloom by Bloom von stampin up genutzt.

Karte Nummer 6:

Hier habe ich neben dem DSP das Produktpaket Schmetterlingsglück von stampin up genutzt. Den Hintergrund habe ich in Ananas gewischt.

Karte Nummer 7:

Hier habe ich neben dem DSP das Stempelset Alles was Freude macht und die Rechtecke von stampin up genutzt.

Den Spruch habe ich in Puderrosa gestempelt. So sticht er mal nicht heraus. Wie findet ihr das?

Karte Nummer 8

Hier habe ich neben dem DSP das Stempelset Alles was Freude macht und Bloom by Bloom von stampin up genutzt.

Karte Nummer 9

Hier habe ich neben dem DSP das Produktpaket Bestickte Grüße genutzt.

So, jetzt fehlen nur noch 2 Karten. Diese zeige ich euch morgen.

Alles Liebe Doro

Global Design Project 169 | Color Challenge

Hallo ihr Lieben,

Nach längerer Abstinenz nehme ich mal wieder an der Challenge des Global Design Project teil. Es ist eine Farb-Challenge, d.h. wir dürfen nur die folgenden Farben nutzen:

Und diese – für mich sehr farbenfrohe – Karte habe ich mit diesen Farben gestaltet:

Diese Karte ist mit wenigen Mitteln schnell gemacht. Die dritte Lage habe ich mit dem Prägefolder Schöne Schnörkel geprägt und die Erhebungen dann mit einem Stampin Spot in der Farbe Grüner Apfel eingefärbt. Das sieht von nahem so aus:

Ins Zentrum der Karte habe ich ein Etikett aus verschiedenen Ovalen aus den Framelits Formen Lagenweise Ovale gesetzt. Hier habe ich in Aquamarine den Blätterstengel aus dem Stempelset Eisblüten gestempelt. Aus dem gleichen Stempelset stammt der Spruch, den ich auf das Oval in der Farbe grüner Apfel gestempelt habe.

Die Eisblüte, den Spruch und ein Oval habe ich mit dem Wink of Stella klar beglitzert. Hier meine Versuche, das Glitzern einzufangen. Ich hoffe, ihr könnt es sehen:

Die zweite Mattung habe ich übrigens mit Dimonsionals auf die erste Mattung geklebt. Die habe ich bei den ovalen dann wiederholt.

Ich hoffe, euch gefällt diese farbenfrohe Karte. So langsam beginne ich mich, mich auf den Frühling mit seinen Farben zu freuen!

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Meine Variante des Weihnachtsengels mit der goldenen Kugel

Hallo ihr Lieben,

Nach längerer Abstinenz möchte ich euch heute mein derzeitiges Weihnachtsprojekt zeigen. Ich wurde gebeten, den Weihnachtsengel mit der goldenen Kugel in zwei Varianten zu basteln. Eine Variante in klein für drei Kugeln und eine Variante in groß, die mit zwei Tuchmasken befüllt werden.

Schaut selbst:

Und noch mal von nahe:

Genutzt habe ich hier Produkte von stampin up und von Creative Depot.

Und hier die Anleitung für die kleine Variante:

Ihr nehmt ein Stück 6″ * 6″ und falzt eine der Seiten bei 3,5 cm / 7 cm / 10,5 cm / 14 cm. Dann dreht ihr den Cardstock km 90 Grad und falzt bei der anderen Seite bei 3,5 cm. Dann dreht ihr den Cardstock um 180 Grad und macht dort bei 3,5 eine leichte Falz. Jetzt müsst ihr dort „X“ falzen. Und zwar so:

Die schrafierten Bereiche werden weggeschnitten:

Wenn ihr geschnitten habt, muss es so aussehen:

Die Idee stammt übrigens von Ilonka von der stempelzeit auf http://www.stempelzeit.com und von Susi der Ideenmanufaktur auf http://www.ideen-manufaktur.info. Susi hat auch ein tolles Video zu dieser Box gemacht! Also schaut mal bei beiden vorbei.

Die große Variante habe ich aus einem DINA4 Blatt gefertigt. Die kurze Seite faltet ihr bei 5 cm / 10 cm / 15 cm / 20 cm. Die lange Seite falzt ihr wieder von beiden Seiten bei 5 cm. Ansonsten ist die Vorgehensweise identisch zur kleinen Variante.

Viel Spaß beim nachbasteln

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project 157 | Color Challenge

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich jetzt ein mal wieder angefangen habe, mache ich dann auch weiter. Ich nehme auch dieses mal an der Challenge des Global Design Project teil. Dieses mal ist es wieder eine Farben-Challenge. Das sind die Farben, die wir nutzen sollen:

Und diese Abschiedskarte für eine ganz liebe Kollegin, die unser Unternehmen verläßt:

Ich wünsche meiner Kollegin, dass sie ihrem Glück entgegen tanzt. Deshalb habe ich auf die tanzende Frau aus dem Stempelset „Mit Stil“ ausgesucht.

Diese habe ich mit dem Marker in Minzmakrone coloriert.

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“ entnommen und mit den Framelits Formen Bannereien ausgestanzt.

Hier habe ich versucht, das Banner etwas unregelmäßig zu stempeln um einen Watercolour-Effekt zu erhalten.

Noch ein paar Lackakzente und fertig ist die Abschiedskarte.

Ich hoffe, sie gefällt euch.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim