Scrapbooking für Anfänger – ein Hintergrund als Hinkucker mit Stempelset von stampin up und danipeuss

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte Lust zu scrapen und euch das entstandene Layout auch zu zeigen. Aber ich warne euch vor: von stampin up sind nur alte Stempelsets zum Einsatz gekommen, ergänzt von vier Stempeln von danipeuss. Denn ich wollte mal wieder einen Hintergrund gestalten. Da bieten sich die älteren Sets von stampin up einfach eher an.

Deshalb erkläre ich euch nicht viel, sondern zeige euch einfach das Layout in Bildern. Hier sind sie:

Wie ihr seht, die letzte Farb-Challenge des Global Design Projekts hat mich richtig angefixt. Auch hier nutze ich die Farben Saharasand, Safrangelb und Rauchblau. Klasse, oder?

Und hier der Hintergrund:

Die Sprüche von danipeuss habe ich in Safrangelb gespempelt:

Auch das Pergament habe ich in Safrangelb bestempelt. Im Nachhinein hätte ich besser Rauchblau genutzt.

Und wie ihr sehr, ich habe das Pergament und den Cardstock in Rauchblau und Safrangelb gerissen.

Und hier könnt ihr verfolgen, wie das Layout entsteht. Aber Vorsicht: es waren viele Schnelldurchläufe erforderlich. Originalzeit: 1 Stunde 08 Minuten.

Vielleicht habe ich euch inspiriert, selbst mal mit dem scrapen zu beginnen. Das würde mich sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro

Und wieder ein Layout

Hallo,

gestern fiel mir ein Bild in die Hände,  dass ich in Heidelberg aufgenommen habe. Das musste ich spontan in einen Layout verarbeiten.  Hier habe ich auf das Designerpapier Kunstvoll Floral von #stampinup zurückgegriffen.  Außerdem kam endlich der Stempel „Oh du schöner Tag“ von #danipeuss zu Einsatz. Schaut mal:

Natürlich haben noch ein paar Schmetterlinge ihren Weg auf das Layout gefunden. Diese stammen aus dem Produktpaket Flotting & Flattering.

Die Sprüche „Oh du schöner Tag“ und „Zeit kann man nicht finden, man kann sie sich nur nehmen“ sind aus Sets von #danipeuss.

Alles liebe eure Doro