weihnachtliches Goodie: schnelle Verpackung für ein Ferrero Roche – gestaltet mit Produkten von stampin up

Hallo ihr Lieben,

braucht ihr noch eine Idee für eine schnelle Verpackung? Vielleicht für ein Ferrero Roche? Für die Weihnachtstafel? Kein Problem. Ich habe gestern noch auf die Schnelle solche Gastgeschenke gewerkelt. Und wenn man erst mal weiß, wie es funktioniert, geht es schnell. Das liegt u.a. daran, dass ich auf große Dekoration verzichtet habe. Aber ich finde, die ist auch gar nicht nötig. Oder wie seht ihr das?

goodie-ferrero-roche-4

Für diese kleine – und schnelle Verpackung – eines Ferrero Roches habe ich das Besondere Designerpapier Eisfantasie genutzt. Diesmal habe ich, weil die Roches an sich ja gold sind, nicht Zarte Pflaume genutzt, sondern Chili. Gewünscht war nämlich eine festliche, weihnachtliche Farbe. Und das ist bei mir klassisch Chili. Außerdem passt Chili zur restlichen Tischgestaltung.

goodie-ferrero-roche-1

 

Die Maße sind denkbar einfach. Ihr benötigt zwei verschiedene Streifen Cardstock bzw. Designerpapier.

Zunächst habe ich einen Streifen Designerpapier in den Maßen 5 cm * 19,5 cm geschnitten und diesen bei 1,5 cm, 6 cm, 7,5 cm, 12 cm, 13,5 cm und 18 cm gefalzt. Dann müsst ihr hier das „Kuckloch“ mit einer beliebigen Handstanze mittig aus der Vorderseite ausstanzen

Das Podest habe ich aus Cardstock Flüsterweiß extrastark gefertigt. Es hat die Maße 7,5 cm * 8 cm und wurde rundherum bei 1,5 cm gefalzt und hier mittig mit der 1 3/8″-Kreisstanze die Aussparung für das Roche stanzen. Danach wie eine Box zusammenkleben.

Beide Teile werden sodann verklebt, die Löcher für das Band oben gestanzt, der Spruch aufgebracht und fertig ist das Goodie. Der Spruch stammt übrigens aus dem Stempelset „Weihnachtsstern“ von stampin up.

Wie ich dieses Goodie gemacht habe, könnt ihr euch hier anschauen:

 

Solltet ihr also – wie ich – noch auf die Schnelle solche Goodies benötigen, wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln und selbst gestalten.

Und da morgen schon Heilig Abend ist, wünsche ich euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Werbeanzeigen

Schneemannfürze – gestaltet u.a. mit Produkten von stampin up für das etwas andere Geldgeschenk 

Hallo ihr Lieben ,

Nach etwas Ruhe hier auf dem dem Blog möchte ich euch heute meine Version der Schneemannfürze zeigen. So sehen Sie aus:

Von stampin up habe ich hierfür das Besondere Designerpapier Eisfantasie , Cardstock in Himmelblau und Flüsterweiß und das Stempelset „Frostige Freunde “ genutzt. Ist der kleine Schneemann nicht süß mit seinem Zylinder und der glutroten Fliege?

Und hier der Clou: Wenn ihr die Banderole öffnet, erscheint ein kleines Geldfach:

Übrigens: als Tüte habe ich die transparenten Briefumschläge von stampin up genutzt . 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Weihnachtskarten – und immer noch „Eisfantasie“

Hallo ihr Lieben,

Ich gebe zu, ich bin verliebt. Verliebt in ein Designerpapier, dass ich beim Auspacken zunächst als enttäuschend ansah. Unspektakulär. Flüsterweiß geprägt ohne Schimmer?! Die Rede ist vom Besonderen Designerpapier „Eisfantasie “ von stampin up. Es sieht, wenn es unverarbeitet ist, tatsächlich unspektakulär aus. Aber gestaltet man damit eine Karte, entfaltet es seine ganze Schönheit. 

Und deshalb muss ich dieses Designerpapier nutzen, es verarbeiten und so seine besondere Note betonen. Ich kann nicht anders.

Schaut selbst:

Dieses Mal habe ich das Stempelset „Flockenzauber“ nebst passender Handstanze für die kleinen Flocken genutzt. Die große Flockenzauber habe ich mit der Handstanze „Blütenmedaillion“ ausgestanzt. Das geht sehr gut.

Außerdem habe ich die Rückseite genutzt, d.h. die Prägung geht nach unten. Das hat einen ganz neuen Effekt, finde ich. Weiterhin habe ich den Cardstock in Himmelblau diesmal als erste Mattung genutzt und in Zarte Pflaume gestempelt. Flocken in Zarte Pflaume sind mal was anderes 😁. Zur Ergänzung kommt das Glitzerband in Zarte Pflaume zum Einsatz und natürlich die passenden Pailletten. Abgerundet werden die Flocken mit Strasssteinchen. 

Diese Karten sind schnell gemacht. Ihr könnt sie unproblematisch selbst gestalten. Falls ihr das Material hierzu benötigt, dann meldet euch einfach bei mir. Ich bestelle es gerne für euch.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Weihnachtskarten mit Produkten von stampin up: Sternenzauber mit Schüttelfenster

Hallo,

heute zeige ich euch eine Weihnachtskarte mit Schüttelfenster. Genutzt habe ich das Stempelset „Weihnachtsstern“ von stampin up mit den passenden Thinlits „Sternenzauber“. Die zweite Mattung habe ich aus dem Besonderen Designerpapier „Eisfantasie“ gefertigt. Auch die Pailletten sind aus dieser Produktserie. Aus diesem Grund habe ich wieder in Himmelblau und Zarte Pflaume gestempelt. So sieht die erste Variante aus:

 

img_1326

 

Hier seht ihr das Schüttelfenster – das Highlight dieser Karte – etwas besser:

img_1337

Das Innenleben des Schüttelfensters:

img_1338

Und hier der Spruch:

img_1328

Ich finde, wenn man dieses Designerpapier verwendet, braucht man keine weitere Deko für die Karte. Maximal ein noch ein paar Pailletten. Wie seht ihr das?

 

Und hier die andere Farbkombination:

img_1331

Hier sieht man den Stern im Schüttelfenster natürlich deutlicher. So sieht es von nah aus:

img_1335

img_1336

 

Der Spruch:

img_1333

 

Und wie ich diese Farbkombination gemacht habe, seht ihr hier:

 

Und, gefallen euch diese Karten und das Video? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen!

Im Video könnt ihr sehen, dass es wirklich nicht schwer ist, diese Karte selbst zu gestalten. Also ran an den Basteltisch!

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Weihnachtskarten- oh wie schön mit Produkten von stampin up 

Hallo ihr Lieben,

Die Weihnachtssaison ist nun endgültig bei mir eröffnet. Heute möchte ich euch zwei Karten zeigen, die ich mit dem besonderen Designerpapier „Eisfantasie“ gestaltet habe. Dieses Designerpapier ist flüsterweiß und in sich geprägt. Insoweit braucht man für eine schöne Karte nicht viel. 

Stampin up schlägt als Farbwahl Zarte Pflaume und Himmelblau vor. In diesen Farben gibt es deshalb auch passende Bänder und Pailletten. 

Da ich Himmelblau derzeit nur als Stempelfarbe habe, war mir die Gestaltung relativ schnell klar.
So sehen meine beiden Karten aus:

Genutzt habe ich hier das Stempelset „Drauf und Dran“. Die dort enthaltene Schneeflocke habe ich mit der Hand ausgeschnitten.

Bei der ersten Variante habe ich die Schneeflocke mit Cardstock Zarte Pflaume hinterlegt, den ich mit der Handstanze „Blütenmedaillion“ ausgestanzt habe. Diese habe ich dann noch mit dem Wink of Stella klar beglitzert. 


Natürlich darf das Glitzerband in Silber und das Garn in Metallic Silber nebst Pailletten nicht fehlen.


Bei der zweiten Variante habe ich drei Schneeflocken in untere rechte unter Ecke drapiert. 

Eine davon habe ich flächig aufgeklebt und zwei mit Dimensonals. Alle drei habe ich mit dem Garn Metallic Silber unterlegt und mit Strasssteinchen geschmückt. 

Den Spruch habe ich diesmal mit den lagenweisen Quadraten ausgestanzt. Hier habe ich das Wellenquadrat in Zarte Pflaume ausgestanzt und mit dem Wink of Stella klar beglitzert. 

Insgesamt wollte ich das Designerpapier in Szene setzen. Damit dies so ist und die Prägung deutlicher hervor kommt, habe ich das Designerpapier in Himmelblau mit einem Schwamm zart gewischt. Könnt ihr das etwas erkennen?

Und, wie gefallen euch diese beiden selbst gestalteten Weihnachtskarten? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim