Trauerkarten mit Produkten von stampin up

Hallo ihr Lieben ,

Ich habe euch ja schon eine Trauerkarte gezeigt. Da ich aber weitere benötigte, habe ich eine kleine Serie mit unterschiedlichen Produkten von stampin up gebastelt. Diese möchte ich euch nun gesammelt zeigen:

1. Karte mit dem Stempelset Stille Schönheit

Hier zeige ich euch eine Karte mit dem SAB-Stempelset Stille Schönheit. Dieses Set bekommt ihr von stampin up geschenkt, wenn ihr dort Produkte im Wert von 120 Euro einkauft. So sieht die Karte aus:

Auch hier habe ich wieder die Mattungen mit dem größten und zweitgrößten der bestickten Rechtecke ausgestanzt. Deshalb hat die Karte die Maße 10,5 cm * 28,0 cm, gefalzt bei 14 cm.

Die Callas habe ich mit dem zweiten Stempelabdruck von Amytist gestempelt und ausgeschnitten. Stempel und Blatt sind weiß embossed.

Der Spruch ist aus dem Set „Gut gesagt“. Noch ein paar Blümchen zur Abrundung und fertig ist die Karte.

Wie ich die Karte gemacht habe, seht ihr hier:

2. Karte mit dem Produktpaket Grund zum lächeln

Bei dieser Karte habe ich das Produktpaket Grund zum lächeln genutzt. So sieht sie aus:

Den Rand habe ich mit dem Blätterrankgitter getanzt

Die Linke Seite habe ich in Anthrazit mit dem Blättern aus dem Produktpacket gestaltete

Der Spruch ist wieder aus dem Stempelset Gut gesagt.

Hier könnt ihr sehen, wie ich die Karte gemacht habe:

3. Karte mit dem Stempelset Genial vertikal

Auch hier seht ihr wieder die Rechtecke. Da ich aber ein „deutsches“ Maß wollte, habe ich das zweitgrößte Rechteck einfach mit einem schwarzen und schiefergrauem Streifen verlängert.

Das Dekor habe ich mit dem Stempelset Genial vertikal gestaltet:

Und hier könnt ihr sehen, wie ich diese Karte mache:

Nun ist meine kleine Serie mit Trauer- bzw. Beileidskarten beendet. Vielleicht ist ja eine dabei, die ihr bei Bedarf nachbastelt.

Viele Grüße eure Doro aus Pulheim

Global Design Project 081 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

Es ist wieder Challenge-Time und ich bin wie immer mit dabei.  Dieses Mal ist es wieder eine Colour Challenge. Das heißt wir dürfen für unsere Karte nur die vorgegeben Farben nutzen, ergänzt um die Neutralfarben.  Dieses Mal dürfen wir folgende Farben nutzen: Marineblau, Flüsterweiß und eine Farbe unserer Wahl. So sieht die Colour Challenge aus:

Und diese Glückwunschkarte habe ich gestaltet:

 

 

Als zusätzliche Farbe habe ich mir Melonensorbet ausgesucht. Das ist eine der In-Colours, die bald den Jahreskatalog verlassen werden. Deshalb wollte ich sie einfach noch mal einsetzen.  Und die Kombination mit Marineblau gefällt mir richtig gut.

Als Stempelset habe ich mich dieses Mal für „Genial vertikal“ von stampin up entschieden. Ein tolles Set, um cleane und schlichte Karten zu gestalten, findet ihr nicht.  Neben dem Cardstock in Marineblau und Flüsterweiß habe ich das Designerpapier aus der Serie „Flora Grüße “ genutzt, dessen Motive alle in Marineblau gehalten sind. Ich liebe dieses Designerpapier und werde mir davon bestimmt noch ein oder zwei Pakete sichern, sobald die Auslaufliste online geht.

Zur Abrundung habe ich noch unseren Leinenfaden um die erste Mattung gebunden und ein paar Strasssteinchen aufgebracht.

Damit die klare Linie des Stempelsets „Genial vertikal “ erhalten bleibt, habe ich alle diese Elemente in der Senkrechten identisch ausgerichtet, nur in unterschiedlichen Stufen.

Ist es nicht toll, dass man mit nur einem Stempelset solch eine Karte relativ einfach selbst gestalten kann?

Lässt man die Strasssteinchen weg und nimmt passende Lackackzente, ist diese Karte sogar als Glückwunschkarte für einen Mann geeignet.  Findet ihr nicht?

Gefällt euch diese Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim