Resteverwertung mit dem Stempelset „Was ich mag“ aus der SAB

Hallo ihr lieben,

da ich noch einiges an Cardstock aus der Challenge passend für eine Karte zugeschnitten übrig hatte, dachte ich mir: „Was mache ich damit?“

Klar, eine Karte. Und da fiel mir das Stempelset „Was ich mag“ aus der SAB ins Auge und ich dachte „Das probiere ich jetzt mal aus.“ Gesagt, getan. Und wenn ich ehrlich bin, die großen Blumen waren nicht einfach, zu stempeln. Ich habe einige Anläufe gebraucht, bis ich ein Ergebnis erzielt habe, dass mir einigermaßen gefiel.

Da ich schon bei der Challenge mit Cardstock Calypso gearbeitet habe, war dies auch bei dieser Karte eine meiner Grundfarben. Diesmal habe ich sie mit honiggelb, safrangelb, olivgrün und farngrün kombiniert. Ein kleines Stück DSP in olivgrün aus den „Frühlingsfantasien“ und noch etwas Glitzer und Straß. Fertig ist die selbst gestaltet Karte mit einem ganz lieben Gruß für eine besondere Person. Schaut euch an, was daraus geworden ist:

 

20160128_171254  20160128_171310

 

Und, wie findet ihr sie? Habt ihr Lust, auch eine solche Karte mit den Produkten von stampin up selbst zu gestalten? Dann macht es einfach! Es macht so viel Spaß!

Ich wünsche euch beim nachbasteln viel Freude und Erfolg. Und solltet ihr aus der Nähe von Pulheim oder sogar aus Pulheim selbst kommen, dann meldet euch doch bei mir. Gemeinsam basteln macht einfach noch mehr Spaß als alleine.

Einen schönen Abend wünsche ich Euch allen aus Pulheim

Eure Doro

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s