Und noch eine Glückwunschkarte zum 80zigsten Geburtstag 

Hallo ihr Lieben,

Ich darf für einen Verein Karten für runde Geburtstage fertigen. Heute zeige ich euch eine Karte zum 80zigsten Geburtstag einer Dame. 

Genutzt habe ich hierfür das neue Produktset Quartett fürs Etikett, das Stempelset Falling Flowers, die Framlits Formen Große Zahlen und die Handstanze Dreierlei Blüten, die es leider nicht mehr gibt. Und diesmal sollte ich in Gold schwelgen. So sieht die Karte aus:

Farblich habe ich Zarte Pflaume mit Himbeerrot kombiniert. Ich persönlich finde diese Kombination sehr schön. Es harmoniert auch mit dem Gold. Wer mich kennt, weiß, wie schwer es mir fällt, in Gold zu schwelgen. Aber ich finde, ich habe es gut gelöst, oder?

Zur Abrundung habe ich noch drei Perlen auf die goldenen Blümchen gesetzt.

Wie gefällt euch die Karte? Sie ist wirklich schnell gebastelt. Ich finde dennoch, sie gibt einiges her und man sieht, dass sie selbst gestaltet ist.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim 

Advertisements

Glückwunschkarte zum 70zigsten Geburtstag mit dem Stempelset Gänseblümchen 

Hallo ihr Lieben,

ich durfte eine Glückwunschkarte zum 70zigsten Geburtstag einer Dame gestalten und  habe mit neuen Produkten gespielt. Genutzt habe ich das Stempelset Gänseblümchen und die neuen In-Colour-Farben Puderrosa und Sommerbeere, gepaart mit Wildleder und Farngrün. Weiterhin habe ich eine 70zig mit den großen Zahlen ausgestanzt. So sieht die Karte aus:

Wie ihr seht, habe ich eine recht schlichte Karte gestaltet.  Die Blumen sind so leicht… einfach schön, finde ich.  Damit könnt ihr wunderschöne Karten selbst gestalten.

Das Stempelset ist ab dem 01.07.2017 bestellbar und bietet noch viel mehr. Mehr dazu in einem meiner nächsten Posts.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Global Design Project 086 | Sketch Challenge

Hallo ihr Lieben,

Nach etwas längerer Zeit melde ich mich wieder mal bei euch. Ich habe in der letzten Zeit mein Bastelreich umgestaltet.  Ich bin noch nicht ganz fertig.  Aber bald kann ich euch bald mal Bilder zeigen. Aber nun zum eigentlichen Thema: es ist wieder Challenge-Time und ich bin wie immer mit dabei.  Dieses Mal durften wir uns wieder durch einen Sketch inspierien lassen.  So sieht der Sketch aus 

Und diese Karte habe ich gestaltet:

Wie ihr seht habe ich eine Geburtstagskarte zum 70zigsten Geburtstag eines Mannes gestaltet.  Sie durfte kein Schnickschnack enthalten. Also clean und simpel. Da kam mir dieser Sketch gerade recht. 

Übrigens habe ich bei dieser Karte unter anderem Produkte meiner Vorbestellung aus dem neuen Jahreskatalog 2017/2018 von stampin up genutzt.  Zum Einsatz kamen folgende Produkte:

Das neue Stempelset Beste Grüße. Mit den Stempel, der an Regentropfen erinnert, habe ich den oberen Hintergrund und den Rand in der neuen In-Colours-Farbe Meeresgrün gestempelt.


Weiterhin habe ich das neue Designerpapier im Block Farbenspiel genutzt. Der unteren Teil in Jeansblau ist aus diesem Block. Das Farbenspiel der Designs ist genial, finde ich. 
Der Spruch entstammt dem Stempelset Bannereien. Diesen Spruch habe ich mit der neuen Handstanze Zier-Etikett ausgestanzt. Die Form gefällt mir richtig gut. 

Damit man noch sieht, welcher besondere Geburtstag gefeiert wird, habe ich in Flüsterweiß eine 70 mir den Framelits Formen Große Zahlen ausgestanzt und auf den Cardstock Flüsterweiß  in der Mitte flächig aufgeklebt. 

Diese Stück Cardstock in Flüsterweiß habe ich dann mit Dimensonals in die Mitte der Karte geklebt. 

Gefällt euch die Glückwunschkarte für eine Mann? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen.

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Global Design Project 085 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben,

Es ist wieder Challenge-Time und ich bin wie immer dabei.  Dieses Mal ist es wieder eine Colour Challenge.  Unsere Karte oder unser Projekt dürfen wir dieses Mal in den scheidenden In-Colours fertigen. Dh wir dürfen uns aus diesen Farben welche aussuchen. So sieht die Challenge aus:

Und ich dachte mir, warum nicht alt mit neu kombinieren.  Und so habe ich dann folgende Karte gestaltet:

Hier treffen die scheidenden In-Colours Minzmakrone, Melonensorbet und Taupe auf das neue Produktpaket Orientpalast von stampin up. 

Was mich an dem Produktpaket Orientpalast so fasziniert ist die Art und Weise, wie man damit spielen kann.  Ich finde die Blumen mit den aufgestellten Blättern sehr schön. Schaut mal:

Und von der Seite

Wie ihr seht habe ich die gestempelte und ausgestanzte Blume noch in Melonensorbet hinterlegt. So hat sie noch mehr Tiefe, finde ich. 


Auch die Punkte in Minzmakrone im Hintergrund habe ich dem Produktpaket entnommen. Als kleines Highlight habe ich die Blume mit einem Silberfaden hinterlegt und mit einer Perle geschmückt.  Übrigens habe ich diese Perlen noch mit einem 1/2″-Kreis in Melonensorbet hinterlegt. 

Den kleinen zierlichen Spruch habe ich in Taupe gestempelt.  Die Grundkarte ist übrigens auch in Taupe.  

Ich finde, auch wenn das Produktpaket Orientpalast heißt, muss man damit keine orientalischen Karten gestalten. Oder findet ihr diese Karte orientalisch? Man kann es, muss es aber nicht. Das finde ich faszinierend.

Gefällt euch diese Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen. 

Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

Schnelle Verpackung für ein Duschgel Muttertag 

Hallo ihr Lieben,

Durch Zufall habe ich ein tolles Duschgel entdeckt, das man super zum Muttertag verschenken kann. Es duftet nach Rosen und ist in einem tollen Flakon enthalten. Aber natürlich muss noch die richtige Verpackung her. Gesagt, getan. Ich habe das Duschgel so verpackt:

Das Bild ist life von meinem Basteltisch. Irgend habe ich es danach nicht mehr geschafft, weitere Fotos zu machen. Ich hoffe, ihr seht es mir nach.

Genutzt habe ich für die Verpackung folgende Produkte von stampin up:

  • Die großen Zellophantüten mit Boden
  • Cardstock in Kirschblüte und Rosenrot 
  • Stempelfarbe in Rosenrot 
  • Die Handstanze Herz und das kleine Herz  aus der nicht mehr erhältlichen Itty Bitty Serie 
  • Prägefolder Punkte
  • Das Herz aus den Thinlits Formen Wunderbar verwickelt 
  • Stanzen aus den Framelits Formen Etikett 
  • Strasssteinchen 
  • Band in Flüsterweiß und Kirschblüte 
  • Die Kordel in Kirschblüte 

    Alles liebe eure Doro aus Pulheim 

    Pizzaschachtel als Muttertagsgeschenk – gestaltet mit Produkten von stampin up

    Hallo ihr Lieben,

    heute zeige ich euch eine Pizzaschachtel, die ich als Geschenkverpackung für Muttertag dekoriert habe. Hierfür habe ich folgende Produkte von stampin up genutzt:

    • Cardstock in Saharasand und Kirschblüte
    • Das Designerpapier Zum Verlieben aus dem Frühjahr / Sommerkatalog. Dieses steht auf der Auslaufliste und ist nur noch kurze Zeit zu kaufen, sofern noch Vorrat vorhanden ist.
    • Glitzerkarton aus Kirschblüte
    • Die Thinlits Formen Grüße voller Sonnenschein
    • Das Stempelset Gartengrüße, das man im Rahmen der Sale-A-Bration gratis erhalten konnte
    • Die Holzaccessoires und Straßsteinchen.

    Und so sieht meine Pizzaschachtel aus:

    Ich finde dieses Designerpapier einfach wunderschön. Es hat so sanfte Farben. Toll! Und ihr?

     

     

    Die Pizzaschachtel hat die Maße 12.0 cm * 10,5 cm * 3,5 cm. Das heißt ihr braucht einen 12″ Bogen als Grundlage. Diesen schneidet ihr euch auf ein Maß 21 cm * 30,5 cm. Nun falzt ihr die kurze Seite von beiden Seiten bei 1 cm und bei 4,5 cm. Die lange Seite falzt ihr bei 3,5 cm, 14 cm, 17,5 cm und 28 cm.

    Alles weitere könnt ihr hier sehen:

     

    Wie ihr seht, ist es ganz einfach, eine Pizzaschachtel selbst zu gestalten.

    Und, hat euch die Anleitung gefallen? Dann würde ich mich über ein Kommentar und einen Daumen hoch bei YouTube sehr freuen.

    Alles Liebe eure Doro aus Pulheim