Global Design Project 116 | CASE the Designer

Hallo ihr Lieben,

Wie jede Woche ist Challenge Time und natürlich bin ich wieder dabei. Dieses mal dürfen wir wieder einen Case zur Inspiration nutzen. So sieht der Case aus:

Und diese Weihnachtskarte habe ich gestaltet:

Hierfür habe ich Schätze hervor gekramt, die ihr im aktuellen Jahreskatalog findet. Genutzt habe ich folgende Produkte von stampin up:

  • Das Stempelset Glockenläuten nebst passender Handstanze
  • Die Thinlits Formen Tannen und Zapfen
  • Die Framelits Formen Bunter Bannermix
  • Das Designerpapier Vorfreude
  • Folie in Kupfer
  • Cardstock in Savanne, Gartengrün und Chili
  • Stempelfarbe in Chili
  • Embossing Pulver in Kupfer
  • Den Wink of Stella klar

Zunächst habe ich die Tannen und Zweige sowohl in Gartengrün als auch in Kupfer ausgestanzt. Diese habe ich alle mit Gluedots auf den Cardstock in Flüsterweiß geklebt. 

Die Glocke habe ich in Chili gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt.  Diese habe ich mit Dimensionals auf die Zweige geklebt. Eine Glocke ohne Schleife gibt es nicht. Deshalb habe ich noch eine Schleife in Chili mit der entsprechenden Stanzform aus den Thinlits Formen Tannen und Zapfen ausgestanzt, mit einer Perle versehen, mit einem Gluedot befestigt und mit dem Wink of Stella klar beglitzert. 

Den Spruch habe ich in Kupfer embossed, mit der passenden Stanzform aus dem Bunten Bannermix ausgestanzt und mit Dimensionals befestigt. 

Als letzten Arbeitsschritt habe ich mit dem Wink of Stella klar viele kleine Spritzer auf der gesamten Karte verteilt. So schimmert die gesamte Karte ganz leicht, obwohl ich kein Seidenglanz genutzt habe. Ich habe versucht, den Effekt einzufangen.  Könnt ihr es sehen?

Gefällt euch diese selbst gestaltete Karte? Dann würde ich mich über ein Kommentar sehr freuen. 

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim 

Advertisements