Global Design Project 131 | Theme Challenge

Hallo ihr Lieben,

Rechtzeitig zu Ostern ruft das Global Design Team zur Themen Challenge „Oster Ei“ auf. Und da wir nicht in Urlaub gefahren sind, kann ich auch teilnehmen.

Außerdem hatte ich das Glück, dass ein bestelltes Stempelset von stampin up rechtzeitig angekommen ist: „Wunderschöne Worte“ und „Vielseitige Grüße“.

So sieht die Karte aus, die ich gestaltet habe:

Wie ihr seht, habe ich aus der Tulpen-Ranke ein Osterei geformt. Naja. Ansatzweise. Aber da ich kein Osterstempelset habe, wollte ich das Ei auf andere Art und Weise formen.

Die Tulpen habe ich mit dem stampin blend in Hell Himbeerrot zunächst colouriert und dann mit dem Farbaufheller in den Spitzen wieder die Farbe weggenommen. So sieht die Tulpe lebendig aus.

Im Ei selbst seht ihr den Spruch „Frohe Ostern“ aus dem Set „Kleine Wünsche“ in Sommerbeere. Unterlegt von Punkten in Osterglocke aus dem Set „Vielseitige Grüße“, ergänzt mit dem Streublumen aus dem Set „Wunderschöne Worte“, die ich händisch ausgeschnitten habe.

Noch ein paar Glitzersteine und fertig ist die frühlingshafte Ostergrußkarte.

Gefällt sie euch? Dann laßt euch durch diese Karte inspieren.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Advertisements

Schnelles Ostergoodie für einen Lindttalern mit Produkten von stampin up

Hallo ihr Lieben,

da wir nun doch kurzfristig zu Hause bleiben, benötige ich noch schnelle Ostergoodies. Ich habe mich für die großen Lindttaler entschieden, da ich diese vom Design her sehr witzig fand. Die Verpackung selbst habe ich mit dem Envelop Punch Board gemacht. Einen Rechner für die Maße findet ihr auf der Homepage von Jasmin von http://www.stempeldochmal.de. Der ist einfach klasse.

Ich habe zwei verschiedene Varianten gemacht. Bei einer Variante habe ich mit den Stempelsets Wundervolle Wünsche und Vielseitige Grüße das Designerpapier zunächst selbst hergestellt. Auch für die Banderole habe ich diese beiden Sets verwendet. Den Spruch „Frohe Ostern“ findet ihr im Stempelset Kleine Wünsche. Alles Sets sind von stampin up.

Die Tulpe habe ich mit den stampin blends in Hell Himbeerrot zunächst colouriert und dann dem Farbaufheller in den Spitzen wieder die Farbe weggenommen. So wird die Blüte lebendig, finde ich.

Die Tulpe habe ich mit einem Oval aus dem lagenweisen Ovalen ausgestanzt. Dieses Oval habe ich dann noch mit dem zweitgrößten Oval aus den Stickmustern hinterlegt.

Den Spruch habe ich händisch ausgeschnitten und dann mit Dimensionals aufgeklebt.

Diese Motiv habe ich dann mit Dimensionals auf der Banderole in Farngrün aufgeklebt.

Wie ich die zweite Variante aus dem Designerpapier Frühlingsglanz mache, könnt ihr hier

sehen. Übrigens: Das Designerpapier gibt es bis zum 31.03.2018 noch kostenlos ab einer Bestellung von 60 Euro bei stampin up. Du hast also noch Zeit, es zu ergattern.

Hier die Maße der Box in Kurzfassung:

Designerpapier in den Maßen 14 cm * 14 cm; erste Falz bei 6,3 cm, zweite Falz bei 7,7 cm. Die Banderole hat die Maße 1,5 cm * 21 cm.

Viel Spaß beim nachbasteln (wenn ihr auch noch schnell ein paar Goodies braucht, so wie ich).

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim