#simplestampin: Last-Minute-Weihnachtskarte mit dem Stempelset Schöne Kränze von stampin up

Hallo ihrLieben,

Geht es euch auch jedes Mal so? Ihr schaut euch die Liste der zu verschickenden Karten an und merkt plötzlich, dass noch ein paar Weihnachtskarten fehlen? Mir geht es irgendwie jedes Jahr so. Uns dann heißt es: schnell noch mal ran an den Basteltisch. Dieses Jahr ist übrigens eine Basiskarte konzipiert, die abwandelbar ist:

Genutzt habe ich zwei Stempelsets von stampin up: das Stempelset Schöne Kränze und das Stempelset Baumzauber.

Hier zunächst die Basiskarte, die nur gestempelt ist:

Ich habe den kleinen Tannenbaum aus dem Stempelset Baumzauber in den Kranz aus dem Set Schöne Kränze gesetzt, goldene Sterne drum herum und unten in Chili „Frohe Weihnachten“. Mehr ist es nicht. Total schlicht.

Und hier mit einer Schleife aufgepeppt:

In der dritten Variante habe ich goldene Sprenkel in den Hintergrund gesetzt und statt der Sterne goldene Straßsteine genutzt:

Alle drei Karten sind schnell zu gestalten. Hier könnt ihr mir zuschauen, wie ich die Weihnachtskarten gestalte:

https://youtu.be/cBTZZCED718

Und? Welche Variante gefällt euch am besten? Ich bin auf euer Votum gespannt.

Alles Liebe eure Doro

Weihnachtskarte Tanne und Karos

Hallo ihr Lieben,

Heute zeige ich euch eine Weihnachtskarte mit dem Produktpaket Tannen und Karos und dem Prägefolder Hammerschlag von stampin up. Die Karte sieht so aus:

Den mittleren Tannenbaum habe ich in Champagner geprägt.

Und hier der Spruch, den ich in der eher untypischen Weihnachtsfarbe Flieder gestempelt habe:

Diese Karte geht eigentlich sehr schnell, so dass ihr diese noch kurzfristig basteln und versenden könnt. Seht selbst;

https://youtu.be/8kiv0DiC_mU

Viel Spaß beim nachbasteln wünscht euch eure Doro

Weihnachtskarte mit dem Designerpapier Weihnachtsquilt 

Hallo ihr Lieben,

Heute zeige ich euch eine Weihnachtskarte aus dem Designerpapier Weihnachtsquilt von stampin up. 

Ich habe eine Anwendung für den großen Stern gesucht.  Und tatsächlich zum ersten Mal Designerpapier händisch ausgeschnitten. Übrigens: damit der leichte rote Rand nicht so auffällt, habe ich den Rand in Glutrot gewischt. 

Inspiriert zu dieser Karte hat mich Alexandra Grape von Pinsel Schere und Co.

Als Hinkucker habe ich hinter den Stern nochvfie neue Metallic-Schneeflocke geklebt. Und natürlich noch ein Streifen des Designerpapiers. 

Diese Karte könnt ihr schnell und einfach selbst gestalten. 
Alles Liebe eure Doro aus Pulheim