Layout des Workshops #PaperInk&Friends

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mich für den Online-Workshop Paper, Ink & Friends von Jenni Pauli von #paulinespapier und Kerstin Kreis von #scraparound angemeldet und bastele jetzt nach und nach die dort vorgestellten Projekte.

Heute zeige ich euch ein Layout, dass Jenni Pauli vorgestellt hat. Schwerpunkt ist hier das Journeling und nicht die Deko. Das Journeling wird direkt auf das Layout geschrieben. Etwas, was ich sehr selten mache. Und die Länge ist für mich definitiv Premiere. So sieht meine Variante aus:

Ich habe eine Tour verscrapt, die am Anfang eines langen Weges lag. Ich habe damals zwei Schnappschüsse gemacht, als mein Mann eine Treppe hochlief. Sinnbild für das, was kam.

Jenni Pauli hatte übrigens empfohlen, zunächst zu Stempeln und dann das Journeling drum herum zu schreiben. Das habe ich auch so gemacht uns finde, es ist mir gut gelungen.

Die Deko ist mit dem Produktpakete Blumen voller Freude von stampin up gefertigt und – für meine Verhältnisse – dezent gehalten.

Das Designerpapier konnte man während der SAB als Gratisprodukt erwerben. Die Blumenseiten sind nicht so meins, die Rückseiten schon.

Ich habe übrigens das Duddeln um das Layout herum vergessen.

Danke Jenni von https://paulinespapier.de/ für diese tolle Inspiration. Ich bin über meinen Schatten gesprungen und habe ein langes Journeling ohne Vorschreiben direkt auf das Layout aufgebracht. Und habe den Schwerpunkt darauf gelegt. Ohne deine Inspiration wäre ich darauf nicht gekommen.

Alles Liebe eure Doro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s