Glückwunschkarte der etwas anderen Art zum 60zigsten Geburtstag eines Mannes

Hallo ihr Lieben,

Ich wurde von meiner Arbeitskollegin gebeten, eine besondere Karte zum 60zigsten Geburtstag eines Kollegen zu fertigen. Aber was ist für einen Herren besonders? Große Frage. Ich grübelte und schaute mich im Netz um. Und habe eine Idee bei Gesche Preissler von http://www.geschtempelt.de gefunden. Gesche hat eine Klappkarte im Umschlag mit dem neuen Stempelset Gruß nach Maß gefertigt, die mir sofort gefiel und die ich unbedingt nachbasteln musste. So sieht meine Variante aus:

Von außen sieht die Karte relativ unspektakulär aus. Aber wenn man die kleine Box öffnet, sieht man folgendes:

Und wenn man die Karte aufmacht, geht es so weiter:

Und schreiben kann man hier:

Das Designerpapier habe ich übrigens selbst gestaltet. Ebenfalls mit dem Stempelset Gruß nach Maß in Bermudablau, Jeansblau und Marineblau. Als Grundfarbe habe ich Espresso und Vanillepur gewählt.

Verschlossen habe ich die Box mit einem Magneten. Da ich zwei Möglichkeiten zum Schreiben benötigte, habe ich die Karte von Gesche sozusagen seitlich erweitert. Deshalb ist sie dicker und ich habe eine kleine Box gefertigt, statt eines Umschlages. Natürlich mit dem Envelope Punch Board.

Und? Findet ihr diese selbst gestaltete Karte besonders? Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe eure Doro aus Pulheim

Advertisements

2 Gedanken zu “Glückwunschkarte der etwas anderen Art zum 60zigsten Geburtstag eines Mannes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s